Sport 20.4. 16.42 Uhr

Rallye-Pilot Neubauer bei WM-Lauf in Kroatien

Der Salzburger Autorennfahrer Hermann Neubauer nimmt den nächsten Rallye-WM-Lauf in Angriff. Der Lungauer geht Donnerstag bei der Weltmeisterschaftspremiere in Kroatien an den Start. Diese Rallye im Raum Zagreb ist neu im Kalender und bietet schwierige Sonderprüfungen.

Der Salzburger Rallye-Pilot Hermann Neubauer nimmt den nächsten WM-Lauf in Angriff. Der Lungauer geht Donnerstag bei der Weltmeisterschaftspremiere in Kroatien an den Start. Die Rallye im Raum Zagreb ist neu im Kalender und bietet anspruchsvolle Sonderprüfungen.
Sport 20.4. 13.58 Uhr

Eishockey: Schneider stürmt für SalzburgLink öffnen

Der EC Red Bull Salzburg hat für die nächste Saison den österreichischen Teamstürmer Peter Schneider verpflichtet. Der 30-Jährige hat zuletzt in Tschechien beim HC Kometa Brno gespielt. Davor war Schneider von 2017 bis 2019 bei den Vienna Capitals engagiert gewesen. Sport

Kultur 20.4. 13.52 Uhr

Literaturfest Salzburg trotzt Corona

Das 13. Literaturfest Salzburg findet heuer statt, wie auch immer die Lockdown-Bestimmungen von 26. bis 30. Mai aussehen sollen. Das betonten die Organisatoren am Dienstag bei der Programmpräsentation.

Literaturfest Salzburg
Verkehr 20.4. 13.30 Uhr

Bürgermeister fordert Entschärfung der B156

Nach mehreren tödlichen Verkehrsunfällen auf der Lamprechtshausener Bundesstraße im Flachgau fordert Oberndorfs Bürgermeister Georg Djundja (SPÖ) jetzt eine – wie er sagt – „Entschärfung der Todesstrecke“.

Verkehrsunfall Nußdorf, B156
Chronik 20.4. 12.05 Uhr

Freispruch bei Prozess wegen Quarantäne

Wegen eines Missverständnisses bei den Gesundheitsbehörden musste am Dienstag ein Iraner als Corona-Quarantänebrecher vor Gericht. Er wurde freigesprochen, weil er laut Richterin zum fraglichen Zeitpunkt schon wieder gesund war.

Landesgericht Salzburg Justizgebäude
Kultur 20.4. 10.05 Uhr

Philosoph Nida-Rümelin heuer Festspielredner

Der Philosoph und Autor Julian Nida-Rümelin wird am 25. Juli in der Felsenreitschule die Festrede zur Eröffnung der Salzburger Festspiele 2021 halten. Er gehört zu den führenden Philosophen der Gegenwart.

Julian Nida-Rümelin
Sport 20.4. 8.06 Uhr

„Verwunderung“ über Götschl-Kandidatur

Überrascht zeigt man sich beim Salzburger Landesskiverband über die Kandidatur von Renate Götschl für die Nachfolge von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel. Götschl tritt bei der Wahl als Konkurrentin gegen den Zauchenseer Michael Walchhofer an.

Renate Götschl
Chronik 20.4. 7.38 Uhr

Schulen: CoV-Infektionen deutlich gesunken

Die regelmäßigen Corona-Tests an den Schulen und die Impfung der Lehrer würden wirken, teilt die Landesregierung mit. Die Infektionszahlen gingen deutlich zurück und lägen jetzt unter dem Landesschnitt.

Am Freitag beginnt in Salzburg die CoV-Impfung für tausende Lehrer und Kindergartenpädagoginnen. Eine große Mehrheit hat sich laut Rotem Kreuz schon angemeldet. Den Anfang machen knapp 500 Pädagogen, die in St. Johann (Pongau) und Zell am See (Pinzgau) den ersten Stich bekommen.
Wirtschaft 20.4. 6.00 Uhr

Nachtgastronomie rechnet mit Öffnung im Herbst

Die Nachtlokalbetreiber in Salzburg bereiten sich auf eine Öffnung im Sommer, spätestens aber im Herbst vor und rechnen dabei mit Eintrittstests, zwei Meter Abstand und einer vorverlegten Sperrstunde. In der Stadt Salzburg rutschten pandemiebedingt bislang noch keine Lokale in die Insolvenz.

Bartisch mit Bierflasche
Chronik 19.4. 19.15 Uhr

Felssturz: Aufräumarbeiten haben begonnen

Nach dem Felssturz in Taxenbach (Pinzgau) haben am Montag die Aufräum- und Sanierungsarbeiten am Gschwandtnerberg begonnen. 400 Kubikmeter Gestein stürzten Freitagnachmittag aus einer Wand auf einen Güterweg in rund 1.100 Metern Seehöhe. Experten rechnen erst in zehn Tagen mit der Freigabe der Straße.

Felssturz Taxenbach in Richtung Klingspitz – Trattenbach zwischen dem Sägewerk Harlander und Neuhausbauer