Politik 1.3. 18.47 Uhr

Regionale Lockerungen: Gastgärten öffnen ab OsternLink öffnen

In Österreich kommen starke regionale Unterschiede bei der Lockerung der Coronavirus-Regeln. In Vorarlberg dürfen Sport, Kultur und Gastronomie ab 15. März aufsperren. Salzburg hat allerdings fast dreimal so hohe Zahlen – hier stellt man der Gastronomie die Öffnung zu Ostern in Aussicht. News

Gastronomie am Mönchsberg im Museum der Moderne im Lockdown 2
Sport 1.3. 15.43 Uhr

Snowboarderin Riegler verpasst WM-MedailleLink öffnen

Snowboarderin Claudia Riegler aus Flachau (Pongau) hat am Montag zum Auftakt der Weltmeisterschaft in Rogla in Slowenien eine Medaille hauchdünn verpasst. Im kleinen Finale des Parallel-Riesentorlaufes unterlag Riegler der Burgenländerin Julia Dujmovits klar und wurde Vierte. Sport

Claudia Riegler bei WM-RTL in Slowenien (2021)
Kultur 1.3. 15.25 Uhr

Volksmusikpreis: Pongauer Hahn plant Verleihung

Der Verein Pongauer Hahn hat sich trotz der Pandemie auf einen Termin für die Vergabe des renommierten Volksmusikpreises im September 2021 festgelegt und bereitet die Auszeichnung der Musiker vor. Die Trophäen kommen vom Salzburger Künstler Hans Weyringer.

Preisfiguren für Pongauer Hahn
Sport 1.3. 14.52 Uhr

WM: Stadlober geht realistisch in nächste Rennen

Der zweite WM-Bewerb von Langläuferin Teresa Stadlober in Oberstdorf (Deutschland) ist die 10-km-Konkurrenz am Dienstag im Skating. Nach Rang vier im Skiathlon ist die Salzburgerin voll motiviert. Die Top 15 seien dabei ein realistisches Ziel.

Stadlober WM Nordische Langlauf Langläuferin
GEsundheit 1.3. 13.02 Uhr

LH Haslauer will jüngere Menschen im Impfplan vorreihen

Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) schlägt vor, jüngere Menschen im Impfplan früher an die Reihe zu nehmen als bislang angekündigt, nachdem bei den Unter-24-Jährigen die Infektionszahlen zuletzt stark angestiegen sind.

Fläschchen mit de AstraZeneca-Impfstoff
Wirtschaft 1.3. 12.27 Uhr

Zahl der Arbeitslosen weiter auf Rekordniveau

Die Lage am Arbeitsmarkt in Salzburg ist weiterhin stark von der Pandemie geprägt. 24.222 Menschen waren Ende Februar arbeitslos gemeldet. Verglichen mit dem Vorjahres ist das ein Zuwachs von 84,5 Prozent. Der Ausfall der Wintersaison wirkt sich in Salzburg besonders stark aus.

aufgestapelte Gartensessel in einer Innenstadt
Chronik 1.3. 12.23 Uhr

Auto erfasst Rollstuhlfahrer

In Salzburg-Schallmoos ist ein Rollstuhlfahrer Montagvormittag von einem Auto erfasst worden. Laut Polizei überquerte der 57-Jährige die Schallmooser Hauptstraße. Ein Autofahrer bemerkte ihn im letzten Moment, bremste noch ab, aber prallte mit seinem Fahrzeug gegen den Rollstuhl.

Rettungsauto im Einsatz
Wissenschaft 1.3. 11.04 Uhr

Felsstürze: Uni-Projekt will Gefahrenstellen finden

Salzburgs Berge sind oft unberechenbar. Das will eine Forschungsgruppe der Uni Salzburg jetzt ändern und nach noch unbekannten Gefahrenstellen im Fels der Alpen suchen. Dabei wird nach „alten Wunden“ in den Alpen gesucht, die jetzt durch das Wetter aufreißen könnten.

Felssturz in Hüttschlag-Karteis
Chronik 1.3. 9.56 Uhr

Mehrere Verletzte nach Kollisionen auf Skipisten

Am Sonntag ist es auf Salzburgs Skipisten zu mehreren Unfällen gekommen bei denen sich Skifahrer teils schwer verletzt haben. In Wagrain (Pongau) etwa wurde ein Siebenjähriger bei einem Zusammenstoß verletzt und musste ins Spital.

Flugrettung Ski Unfall Skiunfall Hubschrauber Bergung Verletzter Lawine
Chronik 1.3. 8.42 Uhr

31-jähriger Kletterer tödlich verunglückt

Im Gemeindegebiet von Pfarrwerfen (Pongau) ist es am Sonntag zu einem tödlichen Kletterunfall gekommen. Das teilt die Polizei in einer Aussendung mit. Ein 31-Jähriger stürzte beim Abseilen ab und erlitt tödliche Verletzungen.

Polizeihubschrauber Libelle Tirol im Einsatz