Iris Köck, Fernsehköchin
ORF.at
ORF.at

G’schmackige Rezepte aus Salzburg

Jeden Mittwoch präsentiert Iris Köck in „Essen in Salzburg“ g’schmackige Salzburger Rezepte aus der Küche im ORF-Salzburg-Fernsehgarten. Sie finden diese Rezepte zum Nachkochen hier – genauso wie andere Rezepte aus dem ORF-Salzburg-Programmen.

Kühle Auswahl: Eiskaffee-Varianten

Für Iris Köck ist es höchst an der Zeit, einen richtig guten Eiskaffee zu genießen. Sie serviert drei Varianten: Eiskaffee mit Vanilleobers, Espresso-Granita und Kalter Espresso mit gefrorener Mandelmilch. Für welchen entscheiden Sie sich?

Eiskaffee-Varianten

Erdbeer-Chutney für Gegrilltes und Käse

Der Sommer ist da und wir freuen uns auf die ersten gemeinsamen Grillabende. ORF Salzburg Fernsehgartenköchin Iris Köck stellt das perfekte Mitbringsel vor, das natürlich auch selbst verspeist werden kann: Selbstgemachtes Erdbeer-Chutney.

Erdbeeren und Erdbeer-Chutney

Muttertag: Erdbeer-Schoko-Croissants

Die Mamas dieses Jahr zum Muttertag mit selbstgemachten Erdbeer-Schoko-Croissants zum Frühstück überraschen? Fernsehköchin Iris Köck hat dafür ein einfaches, aber feines Muttertagsrezept für den Start in den Sonntag: Hier für Sie zum Nachlesen.

Erdbeer-Schoko-Croissant zum Muttertag

Frühlingssalat mit süßen Dressings

Gemüse und Marmelade: Meist bleiben davon immer Reste im Kühlschrank über. Fernsehköchin Iris Köck hat dazu das passende Rezept eines Frühlingssalates mit Marmelade- oder Honig-Senf-Dressing.

Frühlinssalat mit Marmelade- und Honig-Senf-Dressing

Schokoladenmousse und Eiaufstrich

Sind auch bei Ihnen daheim noch Reste von Ostern übrig geblieben? Schokolade und Ostereier sind meist die Klassiker. Diese Reste verwertet Fernsehköchin Iris Köck zu Schokoladenmousse und einem Eiaufstrich.

Schokohase mit abgebissenem Ohr und Schokoladenmousse