Iris Köck in der Fernsehgartenküche des ORF Salzburg
ORF
ORF

G’schmackige Rezepte aus Salzburg

Jeden Mittwoch präsentiert Iris Köck in „Essen in Salzburg“ g’schmackige Salzburger Rezepte aus der Küche im ORF-Salzburg-Fernsehgarten. Sie finden diese Rezepte zum Nachkochen hier – genauso wie andere Rezepte aus dem ORF-Salzburg-Programmen.

Rotweinbirnen als Beilage

In der ORF Salzburg Fernsehgartenküche serviert Iris Köck Rotweinbirnen. Ein Gericht, dass man zu diversen herbstlichen Gerichten – ob zum süßen Kaiserschmarrn oder zum Fleisch – servieren kann. Sie schmecken wunderbar als Beilage und sind einfach in der Zubereitung.

Rotweinbirne

Traditionelle Erdäpfellaibchen

Eine Gemüsesorte hat derzeit Hochsaison, die Kartoffel. Eines der Lieblingsrezepte von Iris Köck, wo man zudem auch noch Reste verwerten kann, sind die Erdäpfellaibchen.

Erdäpfellaibchen

Herbstlicher Lammeintopf

Wenn die Tage jetzt kälter werden, braucht es auf dem Tisch wieder warme Gerichte, gern auch ab und zu ein bisschen deftiger. Doris Schinwald, Bäuerin aus Straßwalchen und Fernsehgartenköchin Iris Köck empfehlen einen feinen Lammeintopf.

Lammeintopf

Russenkraut als Vorrat

Das Thema in der Fernsehgartenküche ist die Vorratshaltung. Gerade jetzt ist die Fülle an frischem Gemüse groß. Aber was macht man damit? Der Vorschlag von Iris Köck: Russenkraut einlegen.

Russenkraut zur Vorratshaltung