Iris Köck, Fernsehköchin
ORF.at
ORF.at

G’schmackige Rezepte aus Salzburg

Jeden Mittwoch präsentiert Iris Köck in „Essen in Salzburg“ g’schmackige Salzburger Rezepte aus der Küche im ORF-Salzburg-Fernsehgarten. Sie finden diese Rezepte zum Nachkochen hier – genauso wie andere Rezepte aus dem ORF-Salzburg-Programmen.

Kekse zum Kugeln

Wird bei Ihnen daheim schon gebacken? Vielleicht ist so manches dabei zu Bruch gegangen? Kein Problem, denn genau diese kaputten Kekse brauchen Sie beim Rezept von Fernsehköchin Iris Köck – für selbstgemachte Kekskugeln.

Kekskugeln mit Tee

Maroni-Gugelhupf

Maroni sind nicht nur typisch für den Herbst, sondern vor allem auch sehr gesund. Sie stecken voller Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente und sind zudem gute Vitaminlieferanten für die kalte Jahreszeit. Fernsehköchin Iris Köck backt damit einen Gugelhupf.

Maroni-Guglhupf

Entenbrust mit Cumberland-Sauce

Der November ist traditionell die Zeit, wo Gansl und Enten auf den Tisch kommen. Falls Sie sich bisher über so ein Gericht nicht darüber getraut haben – Fernsehköchin Iris Köck wagt es und stellt fest, dass es gar nicht so schwer ist.

Entenbrust mit Cumberlandsauce

Waldorfsalat mit selbstgemachtem Baguette

Ein absoluter Herbstklassiker, der leider etwas in Vergessenheit geraten ist: Der Waldorfsalat. Völlig zu unrecht, findet Fernsehköchin Iris Köck. Dazu serviert sie ein resches, selbstgemachtes Baguette.

Waldorfsalat mit selbstgemachtem Baguette