Iris Köck in der Fernsehgartenküche des ORF Salzburg
ORF
ORF

G’schmackige Rezepte aus Salzburg

Jeden Mittwoch präsentiert Iris Köck in „Essen in Salzburg“ g’schmackige Salzburger Rezepte aus der Küche im ORF-Salzburg-Fernsehgarten. Sie finden diese Rezepte zum Nachkochen hier – genauso wie andere Rezepte aus dem ORF-Salzburg-Programmen.

Marmeladeherzen zum Valentinstag

Der Valentinstag steht vor der Tür. Von Fernsehgartenköchin Iris Köck gibt es dazu ein schnelles, einfaches Gericht, das von Herzen kommt: Marmelade-Blätterteigherzen zum Genießen. Einen herzlichen Valentinstag wünscht Ihnen ORF Salzburg!

Marmeladeherzen zum Valentinstag

Topfenknödel mit Preiselbeerschaum

In der Fernsehgartenküche wird es süß und traditionell. Iris Köck bereitet Topfenknödel mit Preiselbeerschaum zu. Eine Speise, die man gut nach einer heißen Suppe servieren kann.

Topfenknödel mit Preiselbeerschaum

Lungauer Speckknödel

In „Essen in Salzburg“ kocht Iris Köck zusammen mit Kathi Hutter Lungauer Speckknödel – nach einem Rezept aus dem Buch „Salzburger Bäuerinnen kochen“.

Speckknödel und Salatblätter auf Glasteller

Pikanter Guglhupf mit Kräutersauce

Iris Köck kocht nachhhaltig. Ihr zweites Restlverwertungsrezept ist pikant: ein Guglhupf. Gegessen wird er als Beilage oder als Hauptspeise, mit oder ohne Schinken und Sauerrahm.

Pikanter Guglhupf gefüllt