Freiluft-Sportplatz Stadt Salzburg, Streetworkout-Platz
ORF
ORF
Service

Mondkalender für 16. bis 22. September

Jeden Montag schaut Astrologin Daniela Hruschka auch für uns in die Sterne und erstellt für die Radio Salzburg Hörerinnen und Hörer in „Guten Morgen Salzburg“ und „Ihr Vormittag“ eine astrologische Wochenvorschau.

Sendungshinweis

„Guten Morgen Salzburg“, 16.9.2019

15. und 16. September: Widder-Mond

Wenn sich in den letzten Tagen alles um Ihre Träume gedreht hat, dann ist mit dem Widder Mond alles anders. Jetzt heißt es handeln und umsetzen.

Schluss mit Verschieben!

Starten Sie die Diät, Ihr Sportprogramm und alles, was Sie schon längst beginnen wollten. Besser und leichter wird es nicht mehr. Mit der Kraft der Jungfrau-Sonne werden Sie die gewünschten Ergebnisse erreichen. Auch im Garten könnte man sehr viel weiterbringen.

Tipp: Bewegung in der frischen Luft ist besonders effizient bei Widder-Mond.

17. bis 19. September: Stier-Mond

Die kommenden beiden Stiermondtage verleihen uns eine ordentliche Portion Ausdauer. Gibt es etwas, das Sie schon ewig vor sich herschieben, dann stürzen Sie sich jetzt drauf.

Hals, Nacken und Ohren sind empfindlicher als sonst. Eine Nackenmassage würde sich ganz besonders eignen und die Stimme sollte ein wenig geschont werden.

Obwohl der Mond bereits abnehmend ist, kann man bei Stier-Mond auf Diäten oder Entschlackungstage verzichten, bringen in der Regel nicht viel. Stier will genießen und nicht fasten. Trotzdem sollte man zur leichteren Kost als zur deftigen greifen.

Verbringen Sie die Zeit mit Ihrem Partner oder mit lieben Freunden. Sie werden die Gespräche genießen.

Tipp: Salbeitee ist für Stiere besonders geeignet!

19. bis 22. September: Zwilling-Mond

Auf Ihrem Schreibtisch stapeln sich unbeantwortete und ungeöffnete Briefe? Nützen Sie die nächsten Tage, um den Berg abzuarbeiten. Lüften Sie Ihr Heim ordentlich durch.

Das Wochenende wäre einfach perfekt geeignet, um sich mit Freunden zu treffen. Man will sich austauschen und einfach Neues erfahren. Nehmen Sie alles mit ganz viel Leichtigkeit.

Auch in Sachen Ernährung sollten wir auf leichte Kost setzen. Salate oder leichte Gemüsegerichte wären genau das Richtige.
Schonen Sie Schulter, Bronchien, Arme und Hände. Starke körperliche Arbeiten sollte man an diesen Tagen nach Möglichkeit vermeiden.

Kosmetiktipp: Wer neue Rosen pflanzen will, sollte den Zwillingmond nützen!

Astrologin Daniela Hruschka
Daniela Hruschka

Daniela Hruschka, Radio Salzburg Astrologin