Mond hinter Ästen
ORF.at/Georg Hummer
ORF.at/Georg Hummer
Service

Mondkalender: 16. bis 23. Oktober

Diese Woche ist mit dem Vollmond im Widder am 20. Oktober ein „Energiebooster“ in Aktion. Dieser Vollmond aktiviert die Energien von Mars und Pluto. Nützen Sie die Tage, um viel zu bewegen und umzusetzen.

Zunehmender Mond in den Fischen

Samstag, 16.10., 4.23 Uhr, bis Montag, 18.10., 12.05 Uhr

Gehen Sie lieber sehr vorsichtig mit Ihren Füßen um und verschieben Sie Behandlungen an Hornhaut und Nägeln lieber um einige Tage. Hingegen wären Pflegebehandlungen an Füßen ideal, aber auch Dinge, wie eine Maske auflegen, rein in die Socken, ein gutes Buch schnappen und einfach entspannen.

Wer sich bei Fische Mond neue Schuhe kauft, darf sich über deren besonderen Tragekomfort erfreuen. Wie schaut es aus mit Ihren Winterstiefel oder Schischuhen?

Es wären auch perfekte Tage für den letzten Rasenschnitt.

Tipp: Rasenschnitt liegen lassen, denn der ist der beste Dünger!

Vollmond im Widder

Montag, 18.10., 12.05 Uhr, bis Mittwoch, 20.10., 22.00 Uhr

Ein Widder denkt nicht lange nach, sondern er handelt und setzt sofort um. Er ist der Pionier, der immer wieder bereit ist, sich auf neue Abenteuer einzulassen. Seien Sie bereit, dass diese Tage sehr feurig und zum Teil auch spannungsgeladen werden können. Es ist höchste Zeit sich von Altem zu verabschieden und Neues zu starten.

Die nächsten Tage werden Ihnen aber auch helfen, Klarheit zu bekommen, wo Sie diese Neuerungen benötigen. Eines ist klar, jetzt ist keine Zeit zum Zögern. An Altem festzuhalten, funktioniert im Moment auf gar keinen Fall.

Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Fällt es Ihnen leicht sich durchzusetzen?
  • Fühlen Sie sich machtlos oder stark?
  • Was macht Sie aggressiv?
  • Wann haben Sie das Bedürfnis, lieber davonzulaufen und wann, sich zu verteidigen?
Daniela Hruschka, Astrologin
Marco Riebler

Sendungshinweis

„Guten Morgen Salzburg“, 18.10.2021

Abnehmender Mond im Stier

Mittwoch, 20.10., 22.00 Uhr bis Samstag, 23.10., 9.58 Uhr

Die Stiermondtage versorgen uns mit einer ordentlichen Portion Ausdauer. Gibt es etwas, das Sie schon ewig vor sich herschieben, dann stürzen Sie sich jetzt drauf.

Wer sich mit dem Gedanken spielt, die Wohnung auszumalen, sollte nun den Stiermond nützen.

Hals, Nacken und Ohren sind empfindlicher als sonst. Eine Nackenmassage würde sich ganz besonders eignen und die Stimme sollte ein wenig geschont werden.

Obwohl der Mond bereits abnehmend ist, kann man bei Stiermond auf Diäten oder Entschlackungstage verzichten, denn diese bringen in der Regel nicht viel. Stier will genießen und nicht fasten. Trotzdem sollte man lieber zur leichteren Kost als zur deftigen greifen.

Verbringen Sie die Zeit mit Ihrem Partner oder lieben Freunden. Sie werden die Gespräche genießen.

Tipp: Wurzelgemüse lässt sich heute besonders gut einlagern.