Kultursonntag

Goldegger Dialoge definieren Demut neu

Im „Blickwinkel – Gedanken am Feiertag““ sind Maria und Cyriak Schwaighofer zu Gast bei Karin Buttenhauser. Bei den 42. Goldegger Dialogen wird es heuer um neue Zugänge zur Demut gehen – und um Handlungsmöglichkeiten, die sie eröffnet – am Pfingstmontag, 20. Mai von 18.00 bis 19.00 Uhr.

Postkarte von Schloss Goldegg

Der „neue“ Stubnblues

Im „Heimspiel“ bei Karin Buttenhauser am Kultursonntag, 19. Mai von 19.00 bis 20.00 Uhr erzählen Stubnblues-Gründer Stefan Schubert und Sängerin Bina Blumencron vom kreativen Miteinander in der sechsköpfigen Band und von den Vorteilen des Dialekts.

Stubnblues 2.0

Feste feiern!

Das Feierliche ist das Leitmotiv der „Radioschätze“ am Pfingstmontag, dem 20. Mai. Von 8.00 bis 10.00 Uhr suchen und finden Karin Buttenhauser und Harald Manzl zahlreiche Anlässe zum Feiern.

Zuschauer stehen am 31.08.2014 in Frankfurt am Main (Hessen) auf dem Holbeinsteg über dem Main und beobachten das gro§e Feuerwerk zum Abschluss des Museumsuferfestes.

Sie haben was zu sagen

Am Kultursonntag, 12. Mai präsentiert Karin Buttenhauser von 19.00 bis 20.00 Uhr in Radio Salzburg sechs junge Salzburgerinnen und Salzburger, die etwas zu sagen haben – beim Finale des mehrsprachigen Redewettbewerbs „Sag’’s multi“: Hier zum Nachhören.

Karin Buttenhauser (Mitte) mit Nina-Stephanie Reitsamer und Olek Inti Céspedes, beide aus dem BG Nonntal (Maturaklasse)

Gelebte Inklusion: Gedanken am Feiertag

Der 5. Mai ist ein wichtiger Tag für unsere Gesellschaft – der Tag der Inklusion. Aber wie schaut gelebte Inklusion aus? Sonja Stadler und Nina Eichhorn-Bernal sprechen über ihre Erfahrungen in „Blickwinkel – Gedanken am Feiertag“ am Donnerstag, dem 9. Mai von 18.00 bis 19.00 Uhr: Und hier zum Nachhören.

Nina Eichhorn-Bernal, Viola Wörter und Sonja Stadler (von links nach rechts)

Im Gespräch: Ursula Gessat und ihre Leidenschaft

Jeden ersten Sonntag im Monat lädt die Kulturredaktion des ORF Salzburg ein: „Im Gespräch“ heißt das Format. Am 5. Mai ist Ursula Gessat von den Salzburger Festspielen zu Gast bei Lukas Möschl – von 19.00 bis 20.00 Uhr geht es um das Kinder- und Jugendprogramm und die Leidenschaft dahinter.

Education Managerin Salzburger Festspiele Ursula Gessat

Komponistinnen vor den Vorhang

Von 2. bis 4. Mai wird bei den Erika-Frieser-Kammermusiktagen an der Universität Mozarteum in Salzburg das Werk von Komponistinnen in den Mittelpunkt gestellt. Organisatorin Iris Mangeng und Ideengeberin Biliana Tzinlikova sprechen darüber am 1. Mai in „Blickwinkel – Gedanken am Feiertag“ – hier können Sie die Sendung nachhören.

Biliana Tzinlikova