Doresia Krings beim Kräftigen von Rücken und Schultern
ORF
ORF
Bewegt in Salzburg

Kräftigungsübung für Rücken und Schultern

Beschäftigte im Baugewerbe, im Handel, im Gastgewerbe und in vielen anderen Branchen auch beanspruchen bei ihren Arbeiten den gesamten Bewegungs- und Stützapparat. Doresia Krings zeigt dieses Mal eine Kräftigungsübung vor.

Sendungshinweis

„Bewegt in Salzburg“, 16.9.2019

Je nach Beruf und Tätigkeit sind die Belastungen natürlich von Arbeit zu Arbeit verschieden. Aber für alle gilt, dass kräftige Rückenmuskeln Schmerzen vorbeugen können.

Kräftigungsübung für Rücken und Schulter

  • Dafür gehen wir in den Unterarmstütz.
  • Die Handflächen zeigen zueinander.
  • Die Ellenbogen sind senkrecht unter den Schultergelenken.
  • Die leicht geöffneten Knie sind senkrecht unter den Hüftgelenken.
  • Die Zehenspitzen stellen wir auf.
  • Nun ziehen wir die Schulterblätter nach hinten unten.
  • Das Kinn zeigt in Richtung Brust.
  • Den Beckenboden und die tiefe Bauchmuskulatur spannen wir ganz bewusst an.
  • Dabei wird der Bauchnabel „nach innen“ gezogen.
  • Der Rücken bleibt gerade.
  • Rundrücken bzw. Hohlkreuzstellung unbedingt vermeiden.
  • Jetzt heben wir beide Knie ca. zwei Zentimeter vom Boden ab.
  • Wer die Übung verstärken möchte, der hebt mit angehobenen Knien die Füße wechselseitig vom Boden ab.
  • Ein bis zwei Mal rund 20 Wiederholungen.
Doresia Krings beim Kräftigen von Rücken und Schultern
ORF
Doresia Krings im Fernsehgarten bei der Kräftigungsübung für Rücken und Schultern

Rücken-Schulter-Übung

Diese Übung tut allen gut, egal ob jung oder alt, denn eine gute Rückenmuskulatur entlastet die Wirbelsäule.