Team

Reinhard Pirnbacher

Der Salzburger Hauptschullehrer Reinhard Pirnbacher, geboren am 5. März 1951, moderierte anfangs nebenbei bei diversen Privatradios, bevor er zu Radio Salzburg kam.

Reinhard Pirnbacher
ORF.at/Georg Hummer
Reinhard Pirnbacher

Seit 1999 ist Reinhard Pirnbacher bei Radio Salzburg als Moderator „on air“. „Pirni“ ist aber auch ein Experte für alte Schlager. In seiner Sammlung befinden sich neben Vinyl-Singles und LPs auch Schellacks aus der Grammophonzeit. Deshalb stellt er diese seit 26. Oktober 2005 auch immer an Sonn- und Feiertagen von 17.00 bis 20.00 Uhr in „Pirnis Plattenkiste“ vor.

Über 10.000 verschiedene Oldies hat er in beinahe 15 Jahren Plattenkiste bereits den Hörern vorgespielt. 30.000 Langspielplatten, 20.000 Singles und über 10.000 Schellacks umfasst sein riesiges Privatarchiv. In seiner Spezialsendung spielt er ausschließlich musikalische Schlagerperlen aus den Jahrzehnten vor 1980.

Die „Plattenkiste“ hat mittlerweile Fans auf allen Kontinenten, die via Internet oder Satellit zuhören und regelmäßig Mails oder auch Videogrußbotschaften ins Studio schicken. Darunter sind viele ausgewanderte Österreicherinnen und Österreicher wie die Betreiber einer Pizzeria im Urwald von Panama, die Besitzer einer Walfisch-Beobachtungsstation in Südafrika oder ein Flugkapitän, der Pirnis Plattenkiste ebenfalls regelmäßig über Internet hört.

Edith Schiller, Reinhard Pirnbacher und Thomas Mussger
ORF.at/Georg Hummer
Edith Schiller, Reinhard Pirnbacher und Thomas Mussger (re.) bei der 30-Jahr-Feier von „Salzburg Heute“

Bei der Recherche und Digitalisierung der akustischen Schätze aus dem Plattenarchiv des Moderators in seiner Heimat Bad Ischl (Oberösterreich) mit insgesamt 500.000 Musiktiteln, ist Reinhard Pirnbachers Frau und Comoderatorin, Edith Schiller, eine verlässliche Stütze. Pirnis Plattenkiste veranstaltet zudem als einzige Radio-Salzburg-Sendung auch laufend öffentliche Tanzabende und Hörerreisen auf Ausflugs- und Kreuzfahrtschiffen.