Team

Carina Schwab

Geboren am 7. März in Zell am See. Seit 2007 ist Carina Schwab Teil der ORF-Salzburg-Familie. Nach dem Studium in Wien, wo sie erste Erfahrungen bei Radio Wien sammeln konnte, kehrte sie in ihre Heimat zurück und begann ihre Karriere in der Online-Redaktion.

Carina Schwab
ORF/wildbild
Carina Schwab

Wenig später folgte der Einsatz für die Radio- und Fernsehen-Redaktion und seither arbeitet sie trimedial für den ORF Salzburg. Seit 2016 moderiert sie im Radio immer wieder die Sendungen „Ihr Vormittag“, „Ihr Nachmittag“ und auch die Radiosendungen am Wochenende. Als Redakteurin ist sie nach wie vor auch mit viel Begeisterung für salzburg.ORF.at im Einsatz. Ihre große Leidenschaft gilt aber dem Radio.

Ihre Freizeit verbringt die gebürtige Pinzgauerin gerne in den Bergen und beim Sport, um den Kopf frei zu bekommen. Außerdem stattet sie auch ihrer Lieblingsstadt Wien regelmäßig einen Besuch ab. Ihr Motto lautet: Geht nicht gibt’s nicht!

Wordrap

Ich mache Radio, weil ich dieses Medium liebe und gerne mit Menschen zusammenarbeite. Die Kombination aus Musik, Unterhaltung und Information ist einfach unschlagbar!

Mein schönster Radiomoment war nicht nur einer und ich hoffe, es folgen noch viele! Besondere Momente sind es für mich natürlich immer, wenn ich große Musiker, wie Rainhard Fendrich, oder auch tolle Schauspieler, wie Stefanie Reinsperger oder Peter Lohmeyer zu Gast im Studio habe.

Mein Lieblingsplatz in Salzburg ist meine Heimat, der Pinzgau – am liebsten irgendwo im Gebirge! :-)

Meine Lieblingsmusik: Da ist so ziemlich alles dabei. Von aktuellen Hits, über Rock- und Popklassiker bis hin zu Austropop und Oldies – einfach je nach Stimmung und Laune.

Mein Sternzeichen ist Fisch mit Aszendent Waage.

Mein Lieblingsessen ist alles italienische, Sushi und gerne auch mal etwas deftigeres aus der Pinzgauer Küche.

Davon krieg ich nie genug: frischer Bergluft, Reisen, Humor, guter Satire und – ganz wichtig – Kaffeeee!

Das könnte mir gestohlen bleiben: Intoleranz, Neid und schlechte Autofahrer.

Meine Lieblingsfarbe ist: da kann ich mich nicht festlegen.

Als Kind wollte ich werden: Botschafterin – ohne zu wissen, was das überhaupt ist. ;-)