Milchzuckerl und Rahm-Likör selbstgemacht

Einen Vorschlag für selbstgemachte Füllungen für das Nikolaussackerl hat Moderatorin und Frau Nikolaus Iris Köck. Etwas für die Großen und natürlich auch etwas für die Kleinen, einen selbstgemachten Rahm-Likör und Milchzuckerl.

Bailey-Likör und Milchzuckerl
ORF
Rahm-Likör und Milchzuckerl, beides selbstgemacht

Nikolaussackerl für Erwachsene mit Rahm-Likör

  • 1 L Schlagobers
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 TL Kakao
  • 4 TL löslicher Kaffee
  • 250 ml Whiskey

Sendungshinweis

„Essen in Salzburg“, 6.12.2017

Schlagobers, Zucker und Vanillezucker miteinander aufkochen, dann kalt werden lassen. Kakao, Kaffee und Whiskey darunter mischen. In Flaschen füllen und kalt stellen.

Nikolaussackerl für Kinder mit Milchzuckerln

  • 1 kg Zucker
  • 500 ml Milch
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Zucker mit Milch und Vanillezucker so lange kochen, bis ein Tropfen dieser Masse in kaltem Wasser erstarrt. Dann die zähflüssige Masse auf ein schwach geöltes Blech 1,5 cm hoch aufgießen und kurz vor dem Erstarren zuckerlgroße Würfel mit einem geölten Messer schneiden.

Kocht man die Masse zu kurz, dann bleibt sie weich und lässt sich nicht schneiden. Bei zu langer Kochzeit bricht der Zucker und die Bonbons werden bröckelig.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Selbstgemachtes fürs Nikolaussackerl

Fernsehgartenköchin Iris Köck hat ihre süßen NIkolaussackerl-Tipps aus „Kochen mit Milch“, Eigenverlag, Landwirtschaftskammer Salzburg.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X