Heilpflanzen in Adventgewürzen

Nelken, Zimt, Sternanis, Koriander und Piment duften herrlich in der Vorweihnachtszeit. Viele dieser weihnachtlichen Gewürze, die die Backstuben mit ihrem Duft erfüllen, schmecken nicht nur gut, sondern sind auch Heilpflanzen.

Gewürze
ORF
Adventgewürze

Sendungshinweis

„Gesund in Salzburg“, 28.11.2017

Heilpflanze Zimt

Der Hauptwirkstoff ist ätherisches Öl. Aus diesem Grund wurde Zimt schon früher als Magenmittel oder zur Stillung übermäßiger Monatsblutungen verwendet. Er hat auch eine positive Wirkung auf den Blutzuckerspiegel.

Heilpflanzen Anis und Sternanis

Auch der Anis enthält ätherisches Öl. Verwendet wird er als Mittel bei Blähungen, als Magenmittel oder bei Husten. Auch der Sternanis wird ähnlich verwendet.

Heilpflanze Gewürznelke

Sie werden als anregendes Magenmittel, aber vor allem auch als Desinfektionsmittel im Mund und Rachenraum verwendet.

Gewürzsackerl
ORF
Ein Gewürzsackerl als Geschenk

Selbstgemachtes Lebkuchengewürz

Man nimmt drei kleine Zimtstangen, einen Esslöffel Nelken, einen Esslöffel Koriander, gehackten Ingwer und einen Esslöffel Kardamon. Das Ganze zerkleinern und für 500 Gramm Teig verwenden.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Heilpflanzen als Adventgewürze

Nelken, Zimt, Sternanis, Koriander und Piment duften herrlich in der Vorweihnachtszeit. Viele dieser Gewürze sind auch Heilpflanzen.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X