Übung zum Rücken stabilisieren

Ein stabiler und beweglicher Rücken ist wichtig im Alltag, aber auch beim Wintersport. Die Rücken- und Bauchmuskeln stützen, schützen und entlasten die Wirbelsäule. Je beweglicher man ist, umso mehr Spaß macht Bewegung.

Sendungshinweis

„Bewegt in Salzburg“, 11.12.2017

Auch beim Skifahren, Snowboarden oder Langlaufen werden diese Muskeln gekräftigt. Doresia Krings und Michael Mayrhofer nutzen den ORF Wintergarten für die Rückenübung.

Doresia Krings und Michael Mayrhofer kräftigen den Rücken
ORF
Doresia Krings und Michael Mayrhofer kräftigen ihren Rücken

Übungsanleitung

  • Ausgangsposition ist der 4-Punkt-Stand.
  • Die Hände sind genau unter den Schultern.
  • Die Knie sind unter dem Gesäß.
  • Nun nehmen Sie eine Hand hinter den Kopf.
  • Den Oberkörper soweit drehen wie Sie können.
  • Der Blick folgt dabei dem Ellbogen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie dabei nicht reißen, sondern langsam ziehen.
  • Probieren Sie außerdem, einmal die Übung mit geschlossenen Augen zu machen.
  • Übung zehn bis 15 Mal pro Seite und unbedingt auch zur andern Seite.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Übung für einen stabilen Rücken

Bei dieser Übung merkt man sofort den Erfolg, denn man fühlt sich gleich lockerer. Damit hat man auch gute Voraussetzung für die Piste.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X