Kassuppn aus dem Lungau

An kühlen Herbsttagen ist eine heiße Suppe ganz besonders fein. Moderatorin und Fernsehgartenköchin Iris Köck hatte die Qual der Wahl - und hat sich dieses Mal für die Lungauer Kassuppn entschieden.

Lungauer Kassuppn
ORF
Lungauer Kassuppn

Zutaten

  • 50 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 3/4 L Rindssuppe
  • 1/4 L Weißwein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Bergkäse
  • 1/4 L Rahm
  • Schnittlauch

Sendungshinweis

„Essen in Salzburg“, 18.10.2017

Zubereitung

  • Mehl in Butter anschwitzen.
  • Mit Rindsuppe aufgießen.
  • Würzen.
  • Weißwein dazugeben.
  • 1/2 Stunde kochen lassen.
  • Geriebenen Käse und Rahm beifügen.
  • Abschmecken.
  • Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Kassuppn aus dem Lungau

Aus dem Kochbuch „Salzburger Bäuerinnen kochen“ stammt das Rezept für eine heiße Suppe an kühlen Tagen.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF
Werbung X