Salzburger Grenzerlebnisse

An Salzburgs Grenzen gibt es skurrile Geschichten zu erzählen. Das „Unterwegs in Österreich“ am 10. Juni 2017 in ORF 2 zeigt einige dieser „GrenzErlebnisse“.

Die Rundreise an Salzburgs Grenzen bringt Geschichten von ungewöhnlichen, skurrilen, unbekannten, liebenswürdigen Menschen und ihren Erlebnissen, über entlegene Landschaften und deren Geschichte. Diese Rundreise erreicht die entlegenste Berghütte (Zittauer Hütte) an der Grenze zu Südtirol ebenso wie die Sternwarte Königsleiten am Übergang ins Zillertal.

Hüttenwirt auf der Zittauer Hütte im Wildgerlostal
ORF
Hannes Kogler, Wirt der Zittauer Hütte an der Grenze von Salzburg nach Tirol

Sendungshinweis

„Unterwegs in Österreich“, 10.6.2017, ORF 2

Es wird die Geschichte von Seetal im Lungau als einstige Sperre zur Steiermark und jetzt einer der wahrscheinlich unbekanntesten Ortsteile Salzburgs gezeigt. Geschichten vom „Rande Salzburgs“ finden sich viele finden in diesem Film über die Grenzen Salzburgs.

Gestaltung: Reinhard Grabher
Kontakt: Kurt Liewehr

Link:

Werbung X