„9 Plätze, 9 Schätze“: Auswahl aus Salzburg

Für die TV-Show „9 Plätze, 9 Schätze“ am 25. Oktober um 20.15 Uhr in ORF 2 werden die schönsten Plätze jedes Bundeslandes gesucht. Die Kandidaten aus Salzburg werden ab 1. Oktober vorgestellt - hier sehen Sie die Übersicht und finden Informationen zur Abstimmung.

Sendungshinweis

„9 Plätze, 9 Schätze“, 25.10.2014

Präsentiert wird die Show von Armin Assinger und neun Moderatorinnen und Moderatoren der „Bundesland heute“-Sendungen. Salzburg ist mit Moderatorin Conny Deutsch und Schauspieler Harald Krassnitzer vertreten.

Logo der Sendung "9 Plätze, 9 Schätze"
ORF

Für die Show kommen pro Bundesland drei Plätze in die Vorauswahl. Ab 1. Oktober wird täglich in „Salzburg heute“ jeweils ein Platz aus dem Bundesland vorgestellt. Von 4. bis 7. Oktober können Sie dann telefonisch mitbestimmen, mit welchem Ort das Land Salzburg am 25. Oktober in der Show „9 Plätze, 9 Schätze“ vertreten sein wird.

Jagdrevier Bluntautal

Das Bluntautal bei Golling (Tennengau)
ORF

Es war das Lieblings-Jagdrevier von Thronfolger Franz Ferdinand - und der Ort, an dem er womöglich über sein Schicksal entschied: Das Bluntautal bei Golling (Tennengau). Noch heute bezaubert das Tal die Besucher. Mehr dazu in Das Jagdrevier im Bluntautal.

Wenn Sie für das Bluntautal stimmen wollen, wählen Sie 0901 05 909 13 (Hotline aktiv ab 4.10., 0.00 Uhr; 0,50 € pro Anruf/SMS)

Riesenbäume in St. Martin am Tennengebirge

Riesenbäume im "Lammertaler Urwald" in St. Martin am Tennengebirge (Pongau)
ORF

Sie sind auch als „Lammertaler Urwald“ bekannt - die Riesenbäume bei St. Martin am Tennengebirge (Pongau). Über 300 Jahre alt sind die Baumriesen in diesem von der Forstwirtschaft verschonten Gebiet alt. Mehr dazu in Riesenbäume in St. Martin am Tennengebirge

Wenn Sie für die Riesenbäume stimmen wollen, wählen Sie 0901 05 909 14 (Hotline aktiv ab 4.10., 0.00 Uhr; 0,50 € pro Anruf/SMS)

Rauriser Seidlwinkltal

Das Seidlwinkltal bei Rauris (Pinzgau)
ORF

Es reicht von Rauris bis zum Fuß des Großglockners und ist heute ein wegen seiner Schönheit geschätztes Paradies für Wanderer und Radfahrer: das Seidlwinkltal. Früher war dieser Kandidat für „9 Plätze, 9 Schätze“ aber auch eine Transitroute. Mehr dazu in Das Rauriser Seidlwinkltal.

Wenn Sie für das Seidlwinkltal stimmen wollen, wählen Sie 0901 05 909 15 (Hotline aktiv ab 4.10., 0.00 Uhr; 0,50 € pro Anruf/SMS)

„Heimat großer Töchter und Söhne“

Im Anschluss an „9 Plätze, 9 Schätze“ zeigt der ORF die Sendung „Heimat großer Töchter und Söhne“. Die Moderatoren Ute Pichler und Tobias Pötzelsberger präsentieren am 25. Oktober um 22.05 Uhr in ORF 2 neun Menschen aus den Bundesländern, die Großes geleistet haben und dennoch weitgehend unbekannt geblieben sind – von der Grazer Albanien-Helferin bis zum burgenländischen Biobäcker. Heidi Fuchs von der „Frauenpower Lungau“ wird aus Salzburg vorgestellt.

HD-Umstellung am 25. Oktober

Mit dem Show-Abend am 25. Oktober feiert der ORF die komplette HD-Umstellung: Denn ab diesem Tag sehen Sie auch alle neun Ausgaben von „Bundesland heute“ in HD - also natürlich auch „Salzburg heute“. Dazu werden ab diesem Tag auch ORF Sport+ und ORF III über Satellit in HD ausgestrahlt.

Links:

Werbung X