Rodeln auf der längsten Rodelbahn

In der Sonntagfrüh-Serie „Da bin i dahoam“ erkundet Gerhard Jäger diesmal die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt. Dieses Rodelvergnügen ist in Neukirchen-Bramberg zu erleben.

Von den Bergstationen am Wildkogel führen nicht nur schöne Talabfahrten nach Neukirchen und Bramberg, sondern auch die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt. Kurvenreiche 14 Kilometer laden zu einer Rodelpartie ein. Jeden Tag können Rodler mit der Smaragdbahn zum Startpunkt auf den Wildkogel fahren, die Bahn ist täglich bis 22.00 Uhr geöffnet und beleuchtet.

Rodelbahn am Wildkogel
Tourismusverband Neukirchen-Bramberg

Sendungshinweis

„Da bin i dahoam“, 11.2.2018, 7.00 bis 8.00 Uhr

Jeweils am Dienstag und Freitag ist das mit der Smaragdbahn sogar bis 18.30 Uhr möglich, samstags mit der Wildkogelbahn in Neukirchen. Für die Talfahrt auf der Rodel sollten zumindest 40 Minuten eingeplant werden. Es gibt auch mehrere Rodelverleihe, wo Rodeln geliehen werden können. Die Bahn kann aber selbstverständlich auch mit der eigenen Rodel befahren werden.

Rodelbahn am Wildkogel
Tourismusverband Neukirchen-Bramberg

Weitere Informationen:

Tourismusbüros
Neukirchen am Großvenediger&Bramberg

Tel. +43 720710730

Werbung X