Mandarinen-Kastanien-Törtchen

Alexander Forbes Junior serviert dieses Törtchen gerne in der Vorweihnachtszeit. Er ist Küchenchef im Berghof in St. Johann im Pongau und Obmann Salzburger Köche und „Koch der Köche 2017".

Zutaten und Zubereitung Biskuit

  • 2 Stück Eier
  • 80 g Zucker
  • 50 g Mehl glatt
  • 25 g Kakaopulver
  • 2 EL Ribiselmarmelade
  • Tortenreifen 20 cm
  • Backtrennpapier
  • Tortenreifen mit dem Backtrennpapier einschlagen.
  • Den Ofen auf 180° C vorheizen.
  • Die Eier trennen.
  • Die Eidotter mit der Hälfte des Zuckers schaumig aufschlagen.
  • Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu Schnee schlagen.
  • Eischnee zusammen mit dem gesiebten Mehl und dem Kakaopulver unter die Dottermasse heben.
  • In den Tortenreifen abfüllen.
  • 10 bis 12 Minuten backen.
  • Nach dem Auskühlen mit Ribiselmarmelade bestreichen.
Mandarinen-Kastanien-Törtchen
Alexander Forbes Jun.
Mandarinen-Kastanien-Törtchen

Zutaten und Zubereitung Kastanienmousse

  • 100 g Kastanienpüree
  • 2 Stück Eidotter
  • 30 g Zucker
  • 1 cl Grand Marnier
  • 2 Blatt Gelatineblätter
  • 60 g weiße Schokolade
  • 110 g Obers
Küchenchef Alexander Forbes Junior
Berghof St. Johann/Pg.
Alexander Forbes Junior ist Küchenchef im Berghof in St. Johann im Pongau, Obmann Salzburger Köche und „Koch der Köche 2017“
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Weiße Schokolade schmelzen, aber nicht über 32° C temperieren.
  • Obers cremig steif schlagen. Kastanienpüree mit den Eidottern, Zucker, Grand Marnier vermengen und über einem Wasserbad schaumig aufschlagen.
  • In der noch warmen Masse die Gelatineblätter hinzufügen und auflösen.
  • Flüssige Schokolade untermengen.
  • Überkühlen lassen.
  • Das geschlagene Obers hinzugeben.
  • In den Tortenreifen abfüllen.
  • Kalt stellen, bis das Mousse fest wird.

Zutaten und Zubereitung Mandarinenmousse

  • 100 g Mandarinenmark / Sirup
  • 50 g Eidotter
  • 20 g Zucker
  • 1 cl Grand Marnier
  • 2 Blatt Gelatine
  • 40 g weiße Schokolade
  • 120 g Obers
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Weiße Schokolade schmelzen, aber nicht über 32° C temperieren.
  • Obers cremig steif schlagen. Mandarinenmark mit den Eidottern, Zucker, Grand Marnier vermengen und über einem Wasserbad schaumig aufschlagen.
  • In die noch warme Masse die Gelatineblätter hinzufügen und auflösen. Flüssige Schokolade untermengen. Überkühlen lassen.
  • Das geschlagenen Obers hinzugeben.
  • Auf das Kastanienmousse füllen und alles zusammen gut durchkühlen.

Sendungshinweis

„Ihr Nachmittag“, Aufgetischt, 10.12.2017

Zutaten und Zubereitung Preiselbeergelee

  • 200 g Preiselbeermarmelade
  • 70 g Orangensaft
  • 6 g Gelatineblätter
  • Preiselbeeren passieren.
  • Mit dem Orangensaft vermengen.
  • Leicht erhitzen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen.
  • Auf das Törtchen gießen und nochmals gut durchkühlen.
Werbung X