Rohrhofhütte in Abtenau

In unserer Sonntagfrüh-Radioserie „Über d´Alma“ war Caroline Koller am 17. Juli im Tennengau unterwegs. Sie hat die Rohrhofhütte in Abtenau besucht. Diese Hütte ist ein echter „almerischer Geheimtipp“ für Jung und Alt.

Diese Alm liegt eingebettet zwischen Almwiesen und Wäldern in Abtenau/Au. Ihre sonnige und ruhige Lage ist ebenso einzigartig wie die atemberaubenden Berge des Tennengebirges rundum. Bei der Ankunft auf der Rohrhofhütte ist der Wanderer beeindruckt von der Ruhe und Stille sowie von der herrlichen Bergkulisse des Tennengebirges.

Rohrhofhütte in Abtenau
Familie Reschreiter
Die Rohrhofhütte liegt eingebettet zwischen Almwiesen und Wäldern

Schon am Ausgangspunkt beim Burgkartbauern in Abtenau/Au springen die steil aufsteigenden Berge und Felsen ins Auge. Der Anstieg zur Rohrhofhütte über die Schotterstraße dauert nur 20 bis 30 Minuten und ist für Jung und Alt leicht zu bewältigen. Obwohl die Almhütte ganz nah am Ortsgebiet von Abtenau liegt, taucht man hier in die ursprüngliche Welt der Almen ein.

Die Rohrhofhütte ist fest in Frauenhand

Die Rohrhofhütte war lange Zeit der „Bauernhof“ der Familie Reschreiter. Heute sind die Jungbäurin Katrin Moser und ihre Mutter Manuela Reschreiter den ganzen Sommer über auf der Alm und bewirtschaften die Hütte. Der Rohrhofbauernhof der Familie liegt im Ortsteil Döllerhof. Auch von dort führt ein Fußweg durch den Wald auf die Alm.

Rohrhofhütte in Abtenau
C.Koller
Manuela Reschreiter (l.) und ihre Tochter Kathrin Moser bewirtschaften die Alm

Sendungshinweis

„Über d’Alma“, 17.7.2016

Auf der Rohrhofhütte werden die Almbesucher täglich mit frischen Produkten aus der eigenen Landwirtschaft verwöhnt. Eigener Speck, Würstel und der Almkäse dürfen auf der Brettljause nicht fehlen, genauso wie die verschiedenen Frischkäsesorten . Mit viel Liebe bereiten die beiden schmackhafte Schmankerln für die hungrigen Wanderer zu. Jeden Sonntag werden auch die heiß begehrten Fleischkrapfen in der „Almküche“ frisch herausgebacken.

Schmackhaftes Frühstück auf der Almterrasse

Bei Schönwetter sitzt man bei einem genussvollen Frühstück auf der Almterrasse, bei Regen lässt man es sich in der gemütlichen Stube der Rohrhofhütte schmecken. Für dieses Almfrühstück sollte sich der Besucher aber unbedingt vorher anmelden, denn üblicherweise beginnt der Almtag auf der Rohrhofhütte erst um 11.00 Uhr.

Rohrhofhütte in Abtenau
Familie Reschreiter
Die Besucher erwartet eine schmackhafte Jause oder ein Frühstück

Die sonnige Lage und die Ruhe rund um die Rohrhofhütte sind einzigartig. Die 1947 erbaute Hütte liegt etwas versteckt inmitten der saftigen Almwiesen und Wälder. Rundum und weiter oben in der „Ötz“ weidet den ganzen Sommer über das Jungvieh der Bauernfamilie.

Wegbeschreibung

Vom Ort Abtenau zweigt man beim Maschinenhandel Wallinger rechts ab Richtung Au und fährt ca. 2 km bis zum Gasthof Aumühle und an diesem nochmal rechts vorbei bis zum Burkhartbauer. Dort beginnt der Fußweg entlang einer Schotterstraße, wo man das Auto auf einem Parkplatz abgestellt werden kann.

Die Gehzeit zur Rohrhofhütte beträgt nur ca. 20-30 min., entlang der Schotterstraße geht’s durch ein kleines Waldstück, bis der Wanderer rechter Hand die Rohrhütte entdeckt. Auf dem Weg kurz vor der Hütte tut sich der Blick wieder auf Richtung Markt Abtenau und die herrlichen Berge rundum.

Kontakt:

Familie Reschreiter, Tel.: +43 664 2600581 Mail: kasimo82@gmx.at

Werbung X