Freilichtmuseum Großgmain

In unserer Serie „Da bin i dahoam“ am Sonntagfrüh hat Caroline Koller am 27. Dezember das Freilichtmuseum in Großgmain (Flachgau) besucht. Es ist das größte Museum seiner Art in Salzburg.

Wie jedes Jahr, hat das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain auch heuer wieder ab 26. Dezember geöffnet. Bis 6. Jänner erwartet die Besucher eine besonders verträumte und romantische Museumslandschaft. Ein Winterspaziergang vorbei an Jahrhunderte alten Bauernhäusern zählt dabei zu den besonders schönen Erlebnissen.

Über 100 Originalbauten aus sechs Jahrhunderten

Der Chef des Museums, Dr. Michael Becker, hat über Neuigkeiten berichtet, was im kommenden Jahr 2016 bevorsteht und Caroline Koller durch das Freilichtmuseum geführt. Das Museum ist 50 Hektar groß und in den letzten 30 Jahren sind dort mehr als 100 Bauernhöfe und Objekte aus Landwirtschaft, Handwerk, ländlichem Gewerbe und Industrie aus dem ganzen Salzburger Land originalgetreu wieder aufgebaut worden.

Gruppe von alten Bauernhäusern im Freilichtmuseum Großgmain
Freilichtmuseum Großgmain
Im Freilichtmusuem kann man 100 Originalbauten alter Häuser bestaunen

Sendungshinweis

„Da bin i dahoam“, 27.12.2015

Nehmen Sie sich die Zeit und begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch sechs Jahrhunderte, auf der Sie Salzburgs ländliche Vergangenheit entdecken - entweder zu Fuß oder Sie besteigen die Pferdekutsche, hüllen sich in warme Decken und lassen sich durch die stille Landschaft kutschieren (täglich 10–15 Uhr). Im Gasthaus „Salettl“, das zu den Weihnachtsfeiertagen geöffnet ist, gibt es für die Besucher warme Speisen und heiße Getränke.

Weihnachtsgeschichten in der Bauernstube

Das Knotzinger-Bauernhaus präsentiert sich nach alten Vorbildern in festlicher Weihnachtsdekoration. In der Stube knistert der Kachelofen, wenn fröhliche und besinnliche Wintergeschichten vorgetragen werden.

Termine:

27. 12. 2015, 12–16 Uhr: „Kratzbürste“ Hannelore Wernitznig erzählt „Fröhliche Weihnachtsgeschichten von anno dazumal“.

Altes Bauernhaus im Freilichtmuseum Großgmain
Freilichtmuseum Großgmain

02.–06.01.2016, jeweils 12–16 Uhr: Anne-Christien Wagener liest Geschichten zum Thema „Am Stubenofen".

Öffnungszeiten, reduzierter Eintrittspreis

Samstag, 26.12.2015 bis Mittwoch, 6.1.2016, täglich 10–16 Uhr (Einlass und Kutschenfahrten bis 15 Uhr). Reduzierter Eintrittspreis: 5 Euro, Kinder bis 18 Jahre frei.

Werbung X