Tod auf Piste: Vermutlich Aortariss

Jener 57-Jährige Skifahrer aus Ungarn, der am Silvestertag tot auf einer Piste in Flachau (Pongau) entdeckt wurde, dürfte einen Aortariss erlitten haben. Das hat am Mittwoch die gerichtmedizinische Obduktion des Toten ergeben.

Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen, sagte eine Polizeisprecherin. Die Polizei wird nun der Staatsanwaltschaft Salzburg einen Anlassbericht übermitteln. Derzeit lägen keine Hinweise auf einen Unfall mit einem Zweitbeteiligten auf der Skipiste oder auf ein Fremdverschulden vor, heißt es.

Links:

Werbung X