Urlauber tot auf Skipiste gefunden

In Flachau (Pongau) haben Wintersportler einen leblosen Skifahrer gefunden. Sofortige Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Der 57-jährige Ungar verstarb noch auf der Piste.

Der leblose Mann lag auf der Unterbergabfahrt des Achterjets in Flachau. Gegen 15.30 Uhr fanden Skifahrer den 57-jährigen Ungarn. Sie schlugen sofort Alarm und starteten Wiederbelebungsversuche. Innerhalb weniger Minuten war ein Arzt zur Stelle.

Unfallursache noch nicht geklärt

Der herbeigerufene Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Unklar ist, ob der Mann zuvor einen Unfall oder ein gesundheitliches Problem gehabt hat. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete eine Obduktion des Toten an.

Skisaison hat begonnen Flachau Saalbach Hinterglemm
ORF
Skifahrer fanden den leblosen Ungarn auf der Piste.
Werbung X