Trio beschädigt in einer Nacht zehn Autos

Die Polizei forschte in Werfen (Pongau) ein Trio aus, das in nur einer Nacht mindestens zehn Autos beschädigte. Die Männer rissen Kennzeichentafeln und Scheibenwischer von den Fahrzeugen. Die Täter zeigten sich geständig.

Die drei Männer im Alter zwischen 21 und 24 Jahren waren in der Nacht zum 29. Dezember in Werfen unterwegs. Von mindestens zehn Fahrzeugen rissen sie dabei Gegenstände herunter. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 5.000 Euro. Bei ihrer Einvernahme zeigten sich die Pongauer geständig. Die Männer werden angezeigt.

Werbung X