Michael Mayrhofer und Doresia Krings bei „Bewegt in Salzburg“ im Fernsehgarten des ORF Salzburg
ORF
ORF

Übungen für die Fitness

Jede Woche am Montag haben Michael Mayrhofer und Doresia Krings in „Bewegt in Salzburg“ Übungen für die persönliche Fitness – auch von Laien einfach nachzumachen. Eine Übersicht über die jüngsten Folgen finden Sie hier.

Körperspannung trainieren: Handwandern

Durch eine gute Körperspannung entlastet man den gesamten Stützapparat, vor allem die Wirbelsäule, aber natürlich auch die Gelenke, Sehnen und sogar das Bindegewebe. Noch ein Vorteil: man senkt das Verletzungsrisiko.

Doresia Krings und Michael Mayrhofer stärken die Körperspannung mit einer Übung im ORF Fernsehgarten

Kombi-Übung: Ausfallschritt – Kniebeuge

Kräftige Oberschenkel- und Gesäßmuskeln sind für Wintersportarten wie Skifahren, Snowboarden, Skitourengehen oder Langlaufen sehr von Vorteil bzw. notwendig, damit der Sport auch richtig Spaß macht.

Doresia Krings und Michael Mayrhofer – Ausfallschritt

Kniebeuge mit geschlossenen Beinen

Diese Frage stellen wir uns immer wieder: Wieviel Bewegung braucht unser Körper, um fit und gesund zu bleiben? Doresia Krings und Michael Mayrhofer haben eine allgemein gültige Regel: 2.000 Kalorien pro Woche sollten verbrannt werden.

Doresia Krings und Michael Mayrhofer machen Kniebeugen

Knieliegestütz für alle Leistungsgruppen

Liegestütz können nicht nur von durchtrainierten Menschen gemacht werden. Es gibt zahlreiche Varianten und da ist für jeden eine dabei: Doresia Krings und Michael Mayrhofer zeigen eine für alle Leistungsgruppen zum Nachmachen.

Doresia Krings und Michael Mayrhofer beim Knieliegestütz im Fernsehgarten