Karl Ploberger mit Blumen im Hintergrund im Gewächshaus
ORF
ORF
„Garteln in Salzburg“

Zimmerpflanzen umtopfen

Zimmerpflanzen sind unsere grünen Vitamie und brauchen jetzt unsere besondere Zuneigung: jetzt ist die Zeit zum Umtopfen. Biogärtner Karl Ploberger weiß, was es zu beachten gibt.

Die Zimmerpflanze Dieffenbachia ist eine wunderbare Pflanze die auch viel Luftfeuchtigkeit abgibt. Für das Umtopfen wird ein Topf benötigt, der circa 2 bis 3 cm größer ist als der alte. Biogärtner Karl Ploberger benutzt einen Tontopf. Unten kommt eine Tonscherbe hinein, zum Abdecken des Abzugloches, damit die Erde nicht hinausfällt. Als Substrat: Packungserde gemischt mit Tongranulat. Aber auch eigene Komposterde kann verwendet werden. Den Wurzelballen der Dieffenbachia ein bißchen auflockern, dann rundherum locker den Topf mit Erde auffüllen. Wichtig ist, immer zu schauen, das keine Luftlöcher entstehen. Danach auf einen Untersetzer stellen und sofort kräftig gießen. In den ersten Tagen, die Topfpflanzen nicht in die volle Sonne stellen. Später werden sie aber wieder kräftig zu wachsen beginnen.