Gleichgewichtstraining Ganzkörper
ORF
ORF
„Bewegt in Salzburg“

Ganzkörperübung für das Gleichgewicht

Bei der Ganzkörperübung werden viele Muskelgruppen gleichzeitig und zusätzlich das Gleichgewicht sowie die Stabilität trainiert. Doresia Krings und Michael Mayrhofer zeigen vor, wie die Übung funktioniert.

Mit der Ganzkörperübung wird der obere und untere Rücken, das Gesäß und die Beinmuskeln kräftigt. Für die Übung hinstellen und in eine leichte Kniebeuge gehen. Die Arme vor den Körper nehmen.

Sendungshinweis

„Bewegt in Salzburg“, 04.01.2021

Ein Bein vom Boden wegheben. Dann das eine Bein nach hinten strecken und das andere Bein durchstrecken. Die Arme werden zur Seite hin ausgestreckt. Diese Übung mit dem anderen Bein wiederholen. Bei jedem Bein 10-15 Mal. Dadurch lässt sich herausfinden, wo sich die sogenannte „Schokoladenseite“ befindet. Sprich: wo die Balance und die Kraft besser ist. Wenn die Übung nicht sofort funktioniert, nicht aufgeben. Gleichgewichtsübungen sind nicht einfach.