Selbstgemachte Salsa mit Nachos
ORF.at
ORF.at
Essen in Salzburg

Selbstgemachte Salsa mit Nachos

Einen Hingucker für den nächsten Grillabend serviert Iris Köck in der Fernsehgartenküche. Sie zeigt, wie man gleichzeitig eine herzhafte Grill-Salsa und eine feine sommerliche Vorspeise zubereitet. Der Sommer kann kommen!

Zutaten für Salsa

  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Öl

Sendungshinweis

„Essen in Salzburg“, 17.6.2020

Alle Zutaten klein schneiden. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen, den Zucker darin karamellisieren. Tomaten hinzufügen und kurz köcheln lassen und mit Chili, Zwiebeln, Knoblauch, Zitronensaft und dem restlichen Öl vermischen. Salzen, pfeffern und mit dem Stabmixer fein pürieren.

Zutaten für Nachos

  • 400 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 2 EL Salatmayonnaise
  • Salz und Pfeffer
  • 1 rote Paprika (à ca. 230 g)
  • 2 Tomaten (à ca. 120 g)
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 250 ml Salsa
  • Nacho-Chips zum Dippen

Frischkäse und Mayonnaise glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika putzen, waschen, trocken reiben und in feine Würfel schneiden. Tomaten waschen, trocken tupfen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Frischkäsecreme in eine Auflaufform (ca. 19 x 23,5 cm) geben und verstreichen. Salsa-Soße darauf verteilen. Erst mi6 Paprika- und Tomatenwürfeln, dann mit Lauchzwiebeln bestreuen. Mit Nacho-Chips servieren.

Rezept zum Downloaden

Iris Köck serviert Salsa mit Nachos