Ein Blumenbeet mit unterschiedlichen Primeln
colourbox.de
colourbox.de
Garteln in Salzburg

Valentinstag: Der Tag der Blumen

Die Salzburger Gärtner haben das Glashaus im ORF-Fernsehgarten zu einer blühenden Oase gemacht. Mit dabei sind viele Pflanzen, die nicht nur heuer für Blüten, Duft und Farben sorgen, sondern auch im kommenden Jahr.

Der Obmann der Salzburger Gärtner, Josef Lindner, erlebt das Frühlingsblühen schon seit einigen Wochen. Viele dieser Pflanzen, die heuer für die wunderschöne Valentinsstimmung sorgen, wachsen im Bundesland Salzburg.

Sendungshinweis

„Garteln in Salzburg“, 6.2.2020

Gerade rund um den Valentinstag ist meist viel Farbe gefragt. Dazu gehören Frühlingsblüten und auch die eine oder andere exotische Blume.

Topfpflanzen oder Blumensträuße?

Eigentlich gibt es keinen Unterschied, meint auch Lindner. Die Frühlingsschnittblumen kommen zum Großteil aus der Region. Sie halten besonders lange und sind damit nur von den Vorlieben der Schenkenden abhängig. Die gibt es und es sind gar nicht so wenig – sowohl in den Büros, aber auch in der Familie.

Lila blühende Orchidee Vanda
Karl Ploberger
Biogärtner Karl Ploberger wünscht einen blühenden 14. Februar!