Unterarmstütz: Übung bei Rückenschmerzen – Doresia Krings und Michael Mayrhofer zeigen vor
ORF
ORF
Bewegt in Salzburg

Übung bei Rückenschmerzen

Zweidrittel aller Österreicherinnen und Österreicher klagen über regelmäßige Rückenschmerzen, so Bewegt-Experte Michael Mayrhofer. Eine gute Übung für den Rücken ist der Unterarmstütz mit Wechsel in den Unterarm-Seitstütz.

Sendungshinweis

„Bewegt in Salzburg“, 23.12.2019

Mit Rückengymnastik kann man gut diesen Schmerzen entgegenwirken bzw. sie sogar vermeiden. Die vorgestellte Übung ist eine Kräftigungsübung für die Rumpfstabilität. Dabei stärken wir gleichzeitig die vorderen, die hinteren und die seitlichen Rückenmuskeln.

Übungsanletung

  • In einen Unterarmstütz gehen.
  • Darauf achten, dass dabei der Rücken gerade ist.
  • Die Beine sind gestreckt.
  • Das Gesäß ist in der Verlängerung von der Wirbelsäule zu den Fersen.
  • Diese Position halten Sie 20 Sekunden.
  • Nun Wechsel in den Seitstütz.
  • Darauf achten, dass der gesamte Körper gerade bleibt.
  • Hohlkreuz vermeiden und den Rücken nicht durchhängen.
Seitlicher Unterarmstütz: Übung mit Krings und Mayrhofer
ORF
Unterarm-Seitstütz, vorgezeigt von Doresia Krings und Michael Mayrhofer
  • Wer sich noch weiter steigern möchte, streckt einen Arm in Verlängerung der Schulterachse nach oben.
  • Dann wieder zurück in die Ausgangsposition gehen.
  • Dann die Übung auch zur anderen Seite durchführen.
  • Fünf bis zehn Mal wiederholen.

Übung für den Rücken

Auch bei dieser Übung gilt, sie der Fitness entsprechend durchzuführen und nicht zu übertreiben.