Doresia Krings und Michael Mayrhofer bei einer komplexen Bauchübung
ORF
ORF
Bewegt in Salzburg

Komplexe Bauchübung

Auch wenn die Bauchmuskeln im Winter nicht sichtbar sind, sollten sie trotz allem trainiert werden. Doresia Krings und Michael Mayrhofer zeigen eine komplexe Bauchübung, mit mehr oder weniger Anstrengung

Sendungshinweis

„Bewegt in Salzburg“, 16.12.2019

Die Bauchmuskeln sind für die Stabilität des Rumpfes und für die Entlastung der Wirbelsäule wichtig. Die vielschichtige Bauchübung ist anspruchsvoll aber effektiv.

Bauchübung zur Stabilisierung des Rumpfes

  • In die Rückenlage gehen und die Beine anwinkeln
  • Die Arme überkreuzt auf die Schultern legen
  • Den Ellbogen jeweils zum schräg gegenüberliegenden Knie ziehen.
  • Der untere Rücken bleibt dabei am Boden.
  • Zehn bis 15 Wiederholungen pro Seite.

Wer es anstrengender möchte, der streckt dazu jeweils das andere Bein soweit wie möglich aus. Eine weitere Steigerungsmöglichkeit ist, das Bein und die Ferse bis zu einem Zentimeter über den Boden absenken.

Komplexe Bauchübung

Die vorgestellte Übung ist anstrengend, aber auch effektiv. Denn vergessen sollte man auf seinen Bauch auch im Winter nicht.