Kaiserschmarrn auf der Ossmann-Alm
ORF Salzburg
ORF Salzburg
Erlebnis Österreich

Genuss pur: „So isst der Pinzgau“

Das Erlebnis Österreich aus dem Landesstudio Salzburg begibt sich auf die Spurensuche in die Speisekammer Pinzgau: Von Hinterglemm über Lofer, Unken, Zell am See und Saalfelden bis Leogang und Mittersill. Am Sonntag, dem 10. November um 16.30 Uhr in ORF 2.

Sendungshinweis

„Erlebnis Österreich“, 10.11.2019, 16.30 Uhr, ORF 2

Das kulinarische Angebot im Pinzgau ist so vielfältig und spannend wie nie zuvor. Die Qualität in den Küchen ist hoch. Einheimische und Gäste sind vom neuen Angebot in den Restaurants und Gasthöfen begeistert. Wie ist es zu diesem Höhenflug gekommen? Liegt es an den jungen Wilden?

Kreativität belebt die Szene

Viele Küchenchefs sind von internationalen Stationen in den Pinzgau heimgekehrt und beleben mit ihrer Kreativität die Szene. Zahlreiche neue Lokale wurden eröffnet. Etablierte Adressen steigern sich in Qualität und Service.

Fotostrecke mit 8 Bildern

Hüttwirt René Pichler mit Kamerafrau Gabi Hanke
ORF Salzburg
Hüttwirt René Pichler
Andreas Mayer von Schloss Prilau mit Regisseur Kurt Liewehr
ORF Salzburg
Andreas Mayer vom Schloss Prilau und Regisseur Kurt Liewehr
Terrasse Sunnseitn, Kurt Liewehr und Toni Seber
ORF Salzburg
Kurt Liewehr und Toni Seber beim Dreh in der „Sunnseitn“ in Mittersill
Sunnseitn, Toni Seber und Kurt Liewehr
ORF Salzburg
Toni Seber und Kurt Liewehr
Dreharbeiten in Schloss Prielau in Zell am See
ORF Salzburg
Dreharbeiten im Schloss Prilau in Zell am See/Maishofen
Dreharbeiten auf der Ossmann-Alm in Hinterglemm
ORF Salzburg
Dreharbeiten auf der Ossmann-Alm in Hinterglemm mit Kamerafrau Gabi Hanke
Lukas Ziesel, „Völlerei“ in Saalfelden
ORF Salzburg
Lukas Ziesel von der „Völlerei“ in Saalfelden
Lukas Ziesel
ORF Salzburg
Lukas Ziesel „rockt“ die „Völlerei“

Dieses „Erlebnis Österreich“ begibt sich auf die Spurensuche in die Speisekammer Pinzgau. Startpunkt ist die auf 1.500 Meter Seehöhe gelegene Ossmannalm im Talschluss von Hinterglemm.

In Saalfelden in der „Völlerei“ wird die Küche von Lukas Ziesel „gerockt“, der schon in jungen Jahren in die Welt gezogen ist und bereits mit 23 Jahren Küchenchef im Park Hyatt in Shanghai war. Nun ist er nach weiteren Stationen im In- und Ausland in seine Heimat zurückgekehrt und sorgt hier für kulinarische Überraschungen.

Schokoladenkunst auf höchstem Niveau bietet in Lofer die Confiserie Berger. Sie ist dem Prinzip Handarbeit trotz Wachstum und Expansion treu geblieben.

Fotostrecke mit 2 Bildern

Speise in der „Völlerei“ in Saalfelden
ORF Salzburg
Genuss pur in der „Völlerei“ in Saalfelden
Kaiserschmarrn auf der Ossmann-Alm
ORF Salzburg
Kaiserschmarrn in der Ossmann-Alm in Hinterglemm

In Unken im Family Ressort Post kocht Florian Unseld auf. Er geht mit seinen Kreationen auf das unterschiedliche Geschmacksempfinden von Erwachsenen und Kindern ein.

In Leogang besuchen wir den „Hüttwirt“, ein Wirtshaus mit eigener Kapelle. Küchenchef René Pichlers Motto ist: „So einfach wie möglich“. Aus wenigen, edlen Zutaten entsteht Besonderes.

Am Ufer des Zellersees liegt das Schloss Prielau. Andreas Mayer bietet hier kompromisslosen Luxus. Zwei Sterne im Guide Michelin und Drei Hauben im Gault Millau hat er mit seiner Aromaküche erreicht.

Die letzte Station der kulinarischen Reise wird hoch über Mittersill im Restaurant Sunnseit erreicht. Toni Sebers Motto ist „Essen mit Weitblick“. Er meint dabei nicht nur die herrliche Aussicht von seiner Terrasse, sondern auch den Ursprung seiner Speisen, die er zubereitet.

Gestaltung: Kurt Liewehr
Kamera: Gabriele Hanke