Visualisierung von Coronaviren
Land Salzburg/Pixabay
Land Salzburg/Pixabay

Informationen zum Coronavirus aus Salzburg

Die zunehmende Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus und die Maßnahmen der Behörden gegen eine größere Epidemie haben zahlreiche Auswirkungen auf das Bundesland Salzburg. Hier eine Übersicht der aktuellen Berichte zu dem Thema.

Zwei neue Corona-Fälle in Flachgauer Cluster

Nach einer Familienfeier im Flachgau steigt die Zahl der Corona-Infektionen weiter an. Mittlerweile sind 29 Menschen aus dieser Umgebung positiv auf das Virus getestet worden, das sind um zwei mehr als noch am Mittwoch.

Coronavirus CoV Test wird in Labor ausgewertet

Casino Zell am See: Zweiter Mitarbeiter positiv

Bei den Coronavirus-Tests der Mitarbeiter des Casinos Zell am See (Pinzgau) ist Mittwochabend ein zweiter Angestellter positiv auf CoV getestet worden. In diesem Fall erweiterte sich auch der Zeitraum der möglicherweise betroffenen Besucher.

Jetons

Kaum mehr „Maskenmuffel“ in Öffis

Seit die Coronavirus-Fallzahlen in Salzburg wieder steigen, sind kaum noch Maskenmuffel in Bussen und Zügen anzutreffen. Seit gut zweieinhalb Wochen können in Bus oder Bahn Geldstrafen verhängt werden, wenn Passagiere ohne Mund-Nasen-Schutz unterwegs sind.

Frau mit Maske steigt in Zug ein

Casino Zell am See: Aufruf nach Covid-19-Erkrankung

Nach einer Covid-19-Erkrankung eines Mitarbeiters im Casino in Zell am See (Pinzgau) ruft das Land Salzburg jetzt 300 Casinogäste auf, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten.

Roulettetisch in Spielcasino

Erster CoV-Fall in Red Bull Akademie

Der FC Liefering hat am Mittwoch den ersten Coronavirus-Fall eines Spielers in der Red Bull Fußballakademie bekanntgegeben. Betroffen ist ein Spieler der U18-Mannschaft.

Red Bull Akademie

Privat bezahlte CoV-Tests: Große Nachfrage

Das Tauernklinikum in Zell am See (Pinzgau) bietet seit mehreren Wochen für Privatpersonen Coronavirus-Tests an einer Drive-in-Station an. Die Nachfrage im Pinzgau und Pongau nach diesen Tests sei erheblich, obwohl diese privat zu bezahlen sind.

Coronatest

CoV: Arbeitslosigkeit trifft viele Jugendliche

Jugendliche sind die Verlierer der Coronavirus-Krise, zumindest was die Jobsituation betrifft. Darauf machen Arbeitsmarktexperten und Jugendorganisationen am internationalen Tag der Jugend aufmerksam. Die Arbeitslosenstatistik führen die Jugendlichen klar an.

Arbeitsmarktservice AMS Salzburg

Andrang und teils wenig Abstand in Bädern

Reger Andrang herrscht derzeit in den Salzburger Freibädern. Die Besucher-Höchstzahlen werden zwar fast nirgends erreicht, eng wird es aber teilweise dennoch, der Abstand wird nicht immer eingehalten. Insgesamt ließen sich die Corona-Regeln aber gut umsetzten, heißt es von den Betreibern.

Menschenmenge in Strandbad Mattsee

Erster CoV-Todesfall seit fast drei Monaten

Im Uniklinikum Salzburg ist am Dienstag ein 78-jähriger Mann aus dem Lungau mit einer Covid-19-Infektion gestorben. Der letzte Todesfall in Salzburg im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurde vor fast drei Monaten gemeldet – und zwar am 19. Mai.

Chirurgie-West mit Notaufnahme und Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach