Agnes Bliem
ORF/wildbild
ORF/wildbild
Team

Agnes Bliem

Seit beinahe 20 Jahren ist die gebürtige Lungauerin Agnes Bliem im Büro des Landesdirektors tätig. Sie liebt Reisen in exotische Länder, authentische Menschen und Katzen, weil diese unbestechlich sind. Ihre Geradlinigkeit wird von der Kollegenschaft sehr geschätzt. Auch, dass sie immer ein offenes Ohr hat für die Anliegen der Anderen.

Agnes Bliem
ORF/wildbild
Agnes Bliem

In Zederhaus im Salzburger Lungau geboren, ist ihr die Liebe zur Natur quasi in die Wiege gelegt worden. Sie liebt die Musik in vielen Variationen, mag humorvolle, zuverlässige und authentische Menschen und Katzen, weil sie unbestechlich sind.

In den bald 20 Jahren Tätigkeit im Büro des Landesdirektors hat sie unzählige Menschen kennengelernt und viele positive, weniger positive sowie auch skurrile Gegebenheiten erlebt. Das Sprichwort „Es gibt nichts, was es nicht gibt" kann sie noch ergänzen mit " … und es gibt immer noch Steigerungen“.

Diskretion und Verschwiegenheit ist für Agnes Bliem Ehrensache. Obwohl sie viele Geschichten erzählen könnte, wird sie keine Memoiren schreiben.

Sie mag Naturprodukte von heimischen Anbietern, nach dem Motto „je natürlicher, desto besser“. Von ihrer Liebe zur Natur profitiert auch der Garten. Bienen- und insektenfreundlich ist er angelegt, mit vielen Blumen und Wasserstellen. Eine Oase für Menschen und Tiere.