In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
Chronik

Großbrand in Gastein

In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte dieses Gebäude aber retten. Ein elektrischer Defekt hatte den Brand ausgelöst.

Die Alarmierung kam Montagmorgen um 3.35 Uhr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen drei Objekte schon in Vollbrand. Nun ging es den Feuerwehrleuten darum, das nahe Wohnhaus vor dem Niederbrennen zu retten. Die Fenster seien bereits geborsten, teilte die Feuerwehr mit: „Durch das rasche Eingreifen und die gute Wasserversorgung gelang das Vorhaben.“

Fotostrecke mit 11 Bildern

In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein
In Bad Hofgastein (Pongau) sind in der Nacht auf Allerheiligen eine Garage und zwei Gartenhäuser im Ortsteil Wieden abgebrannt. Durch die dichte Bauweise fingen Fassade und Dach eines Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte das Gebäude aber retten.
Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein

Atemschutztrupps gegen die Flammen

Allerdings wurden auch mehrere Kraftfahrzeuge und Motorräder bei dem Brand ebenfalls zerstört. Insgesamt waren 36 Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hofgastein im Einsatz, der bis gegen 7.00 Uhr dauert – mit sechs Fahrzeugen und vier Atemschutztrupps.

Der Brand dürfte durch einen elektrischen Defekt in der Garage ausgelöst worden sein. Das ergaben die ersten Untersuchungen der Brandermittler. Sachverständige werden noch weitere Detailuntersuchungen durchführen. Die Höhe des Gesamtschadens konnte die Polizei vorerst nicht beziffern.