Rettungsauto im Einsatz
ORF.at/Georg Hummer
ORF.at/Georg Hummer
Chronik

98-Jähriger fährt versehentlich Ehefrau an

Beim Auswärtsfahren aus einer Garage ist ein 98-jähriger Lenker aus der Stadt Salzburg mit seiner 84-jährigen Gattin zusammengestoßen, die sich hinter dem Fahrzeug befand. Der Mann hat angegeben, irrtümlich den Rückwärtsgang eingelegt zu haben und einige Meter zurückgefahren zu sein.

Der Unfall ereignete sich Freitagmittag am Ignaz-Rieder-Kai. Die Frau wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. Die Rettung brachte die Pensionistin in das Unfallkrankenhaus Salzburg. Ein Alkotest beim 98-Jährigen verlief negativ.