Skilehrer mit Schülerin
Elena – stock.adobe.com
Elena – stock.adobe.com
Chronik

Impfpflicht für Skilehrerausbildung

Der Österreichische Skischulverband (ÖSSV) wartet für die kommende Saison mit einer Impfpflicht für die Teilnahme an den Skilehrerausbildungen auf. Der Salzburger Landesverband trägt diesen Weg mit und legt den Skischulen zudem nahe, nur geimpfte Lehrende anzustellen.

Ab der kommenden Saison dürfen in Salzburg nur noch Geimpfte an der Skilehrerausbildung teilnehmen. Damit will man Cluster in den Ausbildungsjahrgängen verhindern. Bei einem Skilehrerkurs in Flachau (Pongau) infizierten sich im Jänner 2021 90 Teilnehmer und damit mehr als die Hälfte der 172 angehenden Skilehrer.

Als Folge wurden alle weiteren Skilehrerausbildungen im Bundesland abgesagt. An diese Kursen teilnehmen darf man künftig nur geimpft, weil die kommende Saison auf dem Spiel stehe, sagt der Obmann des Salzburger Skilehrerverbandes Gerhard Sint. "Wir sehen es als einzige Möglichkeit, die kommende Saison so sicher wie möglich zu gestalten, damit wir die Ausbildungslehrgänge alle absolvieren können.

Verband: „Skischulen sollen nur geimpfte Lehrende anstellen“

Sint legt Salzburgs Skischulen auch nahe, nur geimpfte Lehrer und Lehrerinnen anzustellen. Ansteckungen bei Skikursen mit Touristen wären aus gesundheitlichen Gründen und auch hinsichtlich des Branchen-Images laut Sint zu vermeiden. „Das Coronavirus ist generell sehr negativ behaftet. Alles, was damit in Zusammenhang passiert, ist nicht optimal, damit hat niemand eine Freude. Natürlich ist es jeder Skischule selbst überlassen, wie sie es regelt, aber schlussendlich geben wir eine Empfehlung heraus, sich möglichst nur Skilehrern zu bedienen, die bereits geimpft sind“, sagt Sint.

Vorarlberger Skilehrerverband lehnt Impfpflicht ab

Fast alle Bundesländer schließen sich der ausgesprochenen Impfpflicht des österreichischen Skischulverbandes für die Teilnehmer an der Ausbildung zum Skilehrer an. Nur der Vorarlberger Skilehrerverband will keine Impfpflicht bei Ausbildungen, hier will man den Betroffenen die Arbeitsmöglichkeit nicht nehmen, wenn sie sich nicht impfen lassen wollen – mehr dazu in: Skilehrerausbildung: Impfpflicht – außer in Vorarlberg (vorarlberg.ORF.at; 16.08.2021).