Chronik

Jugendliche Räuber in der Altstadt

Polizisten haben Freitag einen Überfall in der Salzburger Altstadt rasch geklärt. Drei Jugendliche im Alter zwischen 16 und 17 Jahren aus Österreich und Russland sollen einen 19-jährigen Deutschen beschimpft und beraubt haben.

Das Opfer sei von dem Trio in einen Hinterhof gedrängt worden, sagen die Ermittler. Dort hätten sie dem Mann die Umhängetasche sowie eine Smartwatch gestohlen und seien geflüchtet.

Rascher Fahndungserfolg

Der Deutsche rief die Polizei, die sofort eine Fahndung auslöste. Wenig später könnten die mutmaßlichen Räuber festgenommen werden. Beamte brachten sie ins Anhaltezentrum der Polizei. Es wird noch weiter ermittelt.