Chronik

Mit 1,8 Promille Firmenauto in Bach gefahren

In Altenmarkt (Pongau) hat Freitagabend ein alkoholisierter 39-jähriger Lenker sein Firmenauto in einen Bach gefahren. Weil er zu schnell unterwegs gewesen sein dürfte, kam der Wagen von der Fahrbahn ab.

In weiterer Folge prallte das Fahrzeug zunächst gegen einen Holzstapel und kam schließlich in einem Bachbett auf dem Dach zu liegen. Durch eine im Wagen eingebaute Automatik wurden die Einsatzkräfte verständigt.

Unfall mit Firmen E-Auto
Freiwillige Feuerwehr Altenmarkt im Pongau

Ein beim Lenker vorgenommener Alkotest ergab 1,8 Promille Alkohol im Blut. Der 39-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus Schwarzach (Pongau) geliefert werden.