Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
ORF/A.Klement
Chronik

Massenschlägerei: Polizei räumt Rudolfskai

Ein Großaufgebot der Polizei hat am Sonntag ab halb zwei Uhr Früh den Rudolfskai in der Stadt Salzburg geräumt. Entlang der Lokalmeile war es nach Aussagen von Augenzeugen zu heftigen Schlägereien gekommen. Beim Einsatz wurde ein Polizist verletzt.

Es begann mit einer Schlägerei, wie sie an Wochenenden auf dem Rudolfskai beinahe schon üblich ist. Dieses Mal aber haben sich nach Angaben der Polizei die Beteiligten nach dem Eintreffen der Beamten nicht beruhigt. Vielmehr hätten sie Flaschen nach den Beamten geworfen und seien immer aggressiver geworden.

Fotostrecke mit 18 Bildern

Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement
Polizei-Großeinsatz am Rudolfskai
ORF/A.Klement

Deshalb hat der Einsatzleiter ein Platzverbot erlassen. Ein Großaufgebot von 50 Beamten, unter ihnen auch solche vom Einsatzkommando Cobra, räumten den Rudolfskai. Fünf Personen wurden vorübergehend festgenommen.

Vier Verletzte in Krankenhäuser gebracht

Lokalgäste beklagten, dass die Polizei überreagiert habe. Das Rote Kreuz brachte vier Verletzte in Krankenhäuser. Das seien allerdings kaum mehr als an anderen Wochenenden auch, hieß es von offizieller Seite.

Die FPÖ fordert nach den Ausschreitungen mehr Polizeipräsenz und Schwerpunktkontrollen am Wochenende. Das absolute Rauchverbot in Lokalen werde das Konflikpotenzial noch erhöhen, argumentierte Landesparteichefin Marlene Svazek am Sonntag in einer Aussendung.

Massenschlägerei: Polizei räumt Rudolfskai

Ein Großaufgebot der Polizei hat in der Nacht auf Sonntag den Rudolfskai in der Stadt Salzburg geräumt. Entlang der Lokalmeile war es zu heftigen Schlägereien gekommen. Beim Einsatz wurde ein Polizist verletzt.