Verkehr

Sanierung der Halleiner Stadtbrücke gestartet

In Hallein (Tennengau) ist die Stadtbrücke nun bis 10. November für Sanierungsarbeiten teilweise gesperrt. Es gibt für Anrainer- und Durchzugsverkehr eine Umleitung durch die Altstadt.

Die Halleiner Stadtbrücke verbindet die Pernerinsel mit dem Zentrum. Seit Montagvormittag wird das Tragwerk in der Salzach saniert.

Durchfahrt nach Norden weiter möglich

Während dieser Arbeiten wird der Verkehr, der von Norden nach Süden bzw. Osten üblicherweise über die Pernerinsel fließt, durch Schiemerstraße und Kuffergasse in der Halleiner Altstadt umgeleitet. Die Zufahrt auf die Pernerinsel von Norden kommend bleibe bis zum Billa-Parkplatz aber möglich, heißt es aus der Stadtverwaltung.

Von Süden bzw. Osten kommend sei die Brücke in Richtung Norden weiterhin normal benutzbar.

Umleitung Stadtbrücke Hallein Sanierung Umbau
Land Salzburg

Weniger Lärm ab 10. November

Durch ein spezielles Bauverfahren soll der Verkehr auf der sanierten Brücke künftig weniger Fahrgeräusche und weniger Lärm erzeugen. Die teilweise Sperre entdet am 10. November mit dem Abschluss der Bauarbeiten. Bis Jahresende 2019 werden dann bei voll laufendem Verkehr noch kleinere Ergänzungsarbeiten durchgeführt.