Martin 1 Notarzthubschrauber von Knaus bzw. Heli Austria Rettungshubschrauber
web.helirescue.at
web.helirescue.at
Chronik

15-Jähriger bei Verkehrsunfall gestorben

Auf der Pinzgauer Straße zwischen Taxenbach und dem Brucker Ortsteil Gries (beide Pinzgau) ist Donnerstagfrüh ein 15-jähriger Mopedfahrer ums Leben gekommen. Der Notarzt eines Hubschrauberteams konnte ihn nicht mehr retten.

Der Jugendliche soll vor einem Lkw gefahren sein, der mit Anhänger unterwegs war. Beim Abbiegen nach links sei der 15-Jährige gestürzt und habe tödliche Verletzungen erlitten, so die Polizei. Ob es zwischen dem Moped und dem Lkw eine Kollision gegeben hat, müsse noch geklärt werden.

Obduktion angeordnet

Das Team des Notarzthubschraubers „Martin 1“ (Bild) bemühte sich vergeblich um den 15-Jährigen. Er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft Salzburg hat eine Obduktion angeordnet.

Der Bereich war eine halbe Stunde komplett gesperrt. Danach wurde der Verkehr einspurig und wechselseitig vorbeigeleitet. Es gab längere Staus.