Pkw-Absturz bei Saalfelden
Freiwillige Feuerwehr Saalfelden
Chronik

Pkw bei Saalfelden abgestürzt

Auf der Bundesstraße zwischen Saalfelden und Zell am See (Pinzgau) ist Dienstagnachmittag eine Autofahrerin schwer verunglückt. Ihr Pkw überschlug sich bei einem Absturz.

Die 68-Jährige Lenkerin kam von der Straße ab. Ihr Wagen rollte über eine steile Böschung hinunter und überschlug sich mehrfach. Die Frau dürfte gesundheitliche Probleme gehabt haben. Die Schwerverletzte wurde von Feuerwehrleuten aus dem Wrack befreit und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. 30 Mann der Feuerwehr Saalfelden waren im Einsatz.

Pkw-Absturz bei Saalfelden
Freiwillige Feuerwehr Saalfelden

Lkw durch Mittelleitschiene: Stau auf A10

Nach mehr als fünf Stunden ist die Sperre auf der Tauernautobahn zwischen Altenmarkt und Flachau (Pongau) wieder aufgehoben. Ein LKW-Lenker aus der Slowakei war mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geraten und umgekippt – mehr dazu in salzburg.ORF.at (11.6.2019)

Link: