Über d’Alma

Den Säumern auf der Spur: Rauriser Tauernhaus

In der Sonntagfrüh-Serie „Über d´Alma“ von Radio Salzburg ist Alexander Holzmann am 14. August den Säumern auf der Spur. Er besucht das Rauriser Tauernhaus. Wirtin Helene Gerstgraser bewirtschaftet mit ihren Eltern Klaus und Greti Bacher das Tauernhaus im Talschluss des Seidlwinkltales.

Rauriser Tauernhaus

Die Raderhütte im Weißpriachtal

Die Raderalm der Familie Perner im hinteren Weißpriachtal (Lungau) ist ein Geheimtipp: Mit viel Liebe und großem Geschick wurde die Hütte jahrzehntelang renoviert und so kann die Familie Perner nun schon den zweiten Almsommer ihre Raderhütte bewirtschaften. Caroline Koller hat das idyllische Platzerl besucht.

Raderhütte im Weißpriachtal

Weißenhofalm am Fuß der Ennskraxn

Malerisch eingebettet zwischen Berggipfeln und Almwiesen liegt die Weißenhofalm in Kleinarl (Pongau) auf 1.770 Metern. Alexander Holzmann ist in „Über d’Alma“ am 31. Juli dort bei Familie Aichhorn zu Gast.

Die Weißenhofalm bei Kleinarl

Zur Schützingalm in Thumersbach

Hoch über dem Zellersee auf 1655 Metern liegt die prachtvolle Schützingalm der Familie Bichler. Caroline Koller besucht am Sonntag in „Über d’Alma“ die Schützingalm im Pinzgau.

Erwin und Barbara Bichler auf ihrer Alm