Austria Salzburg mit Otto Konrad
Franz Pammer/GEPA
Franz Pammer/GEPA
Radio Salzburg Cafe

Otto Konrad: 30 Jahre violettes Fußballwunder

1994 war nicht nur das Jahr der fabelhaften Olympischen Winterspiele in Lillehammer. Es war auch das Jahr von Austria Salzburg mit dem UEFA Cup-Finale. Einer der Protagonisten von damals – Otto Konrad – ist zu Gast im Radio Cafe bei Christopher Pöhl am 24. März von 8.00 bis 10.00 Uhr.

Otto Konrad
Franz Pammer/GEPA
Otto Konrad

Sendungshinweis:

„Radio Salzburg Cafe“ am Sonntag, 24. März 2024 von 8.00 bis 10.00 Uhr

Die Mannschaft rund um Trainerlegende Otto Baric hat es 1994 bis ins UEFA Cup-Finale geschafft und auf dem Weg dorthin ganz Fußball- Österreich mitgenommen. Einer der Protagonisten von damals war Otto Konrad.

Der 59-jährige ist zu Gast bei Christopher Pöhl im Radio Salzburg Cafe und dreht das Rad der Zeit zurück. Konrad war beim knappen Sieg gegen Eintracht Frankfurt im Viertelfinale der Held im Elfmeterschießen. Zweimal gehalten und dann den entscheidenden Schuss selbst verwandelt.

Ein sehr persönliches Gespräch

Der gebürtige Steirer hat sportlich, beruflich und privat aber nicht nur Sternstunden erlebt. Auch seine Tief- und Rückschläge und die persönlichen Lehren daraus sind Thema in einem sehr persönlichen Gespräch mit Otto Konrad.

Sportlich bis heute

Mittlerweile steuert die Tormannlegende auf den 60er zu, ist aber nach wie vor als Sportler aktiv und spielt Eishockey in der Salzburger Liga. Wie er mit dem Alter umgeht, was er beruflich macht und wie er selbst seine politische Laufbahn sieht, das alles und noch mehr hören Sie im Radio Salzburg Cafe am Sonntag, dem 24. März ab 8.00 Uhr – und auf der ORF Audioplattform SOUND.