Herbstblatt in der Wiese
Aaron Burden on Unsplash
Aaron Burden on Unsplash
Mentaltipp

Eine Extraportion Lebensfreude

Im wöchentlichen ORF Salzburg-Mentaltipp verrät Ihnen Manuel Horeth einige Tricks für eine Extraportion an Lebensfreude. Leider ist Lebensfreude aber nicht immer da, denn negative Erlebnisse zerstören das glückliche Gefühl und dann kann die Welt schlagartig ganz anders aussehen.

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Salzburg“, 29.01.2024

Dabei ist es eigentlich ganz einfach, Lebensfreude zu haben: Sich sorgenfrei fühlen, unbeschwert sein, herzlich lachen dürfen und das Leben einfach genießen. „Eine Extraportion Lebensfreude kann niemals schaden“, sagt auch ORF-Mentalexperte Manuel Horeth und hat für Sie drei schnelle Tricks dazu parat.

Tipp Nr. 1: Suchen Sie Harmonie

Ärger und Streit kratzen nachweislich stark an unserer guten Laune und Lebensfreude. Tun Sie sich was Gutes und schaffen Sie heute alte Meinungsverschiedenheiten oder auch Streitigkeiten aus der Welt. Machen Sie den ersten Schritt, der kann oft schon ausreichen. Ihre Lebensfreude wird es Ihnen danken.

Tipp Nr. 2: Spielen Sie

Die Forschung sagt: Durch Spielen lernen wir, erfüllen uns geheime Wünsche, verarbeiten Probleme und können wunderbar vom Alltag abschalten. Spielen stärkt unsere Lebensfreude. Egal ob „Mensch Ärgere Dich nicht“, UNO, Schach oder ein Computergame – trauen Sie sich, Spaß zu haben und mehr zu spielen.

Tipp Nr. 3: Treffen Sie Freunde

Eine aktuelle Harvard-Studie, die schon über Jahrzehnte Menschen und ihr Leben untersucht, hat ergeben, dass wir die größte Lebensfreude in guten Beziehungen finden. Also tun Sie heute was für Ihr Glück und laden Sie sich eine nette Runde zum Plaudern ein.