Familie Frühwirth sucht dringend ihren sechsjährigen Kater Seppi. Der hat sich aus dem gemeinsamen Urlaubsquartier beim Campingplatz in Abersee unerlaubt auf die Socken gemacht. Seinen GPS-Ortungssender streifte der Abgängige in einem Wald ab. Er ist seither verschwunden.
Familie Frühwirth
Familie Frühwirth
ORF Tiersuche

GPS-überwachter Kater Maxi in Abersee weg

Familie Frühwirth sucht im Raum Wolfgangsee dringend ihren sechsjährigen Kater Maxi. Der hat sich aus dem Urlaubsquartier beim Campingplatz in Abersee (Flachgau) unerlaubt auf die Socken gemacht. Seinen GPS-Ortungssender streifte der Wanderlustige in einem Wald ab. Seither ist er verschwunden.

Maxi sei ein erfahrener Freigängerkater aus Elixhausen (Flachgau). Er sei eher scheu, suche aber den Kontakt zu Menschen, wenn er hungrig ist, schreibt uns Herr Frühwirth: „Er war nun zum ersten Mal mit uns auf Urlaub in Abersee und ist daher mit einem Tractive GPS-Sender ausgestattet. Den hat er nun leider in den frühen Morgenstunden am 17. Juli in der Nähe des Schafbauern Eisl abgestreift.“

Seither fehle jede Spur, so der Besitzer.

Fotostrecke mit 4 Bildern

Familie Frühwirth sucht dringend ihren sechsjährigen Kater Seppi. Der hat sich aus dem gemeinsamen Urlaubsquartier beim Campingplatz in Abersee unerlaubt auf die Socken gemacht. Seinen GPS-Ortungssender streifte der Abgängige in einem Wald ab. Er ist seither verschwunden.
Familie Frühwirth
„Fluchtroute“ des Strawanzers über fast vier Kilometer: Campingplatz Reith in Abersee zum Seeufer bis hinüber in den Wald, wo der Besitzer am Sonntag den abgestreiften GPS-Sender fand
Familie Frühwirth sucht dringend ihren sechsjährigen Kater Seppi. Der hat sich aus dem gemeinsamen Urlaubsquartier beim Campingplatz in Abersee unerlaubt auf die Socken gemacht. Seinen GPS-Ortungssender streifte der Abgängige in einem Wald ab. Er ist seither verschwunden.
Familie Frühwirth
Familie Frühwirth sucht dringend ihren sechsjährigen Kater Seppi. Der hat sich aus dem gemeinsamen Urlaubsquartier beim Campingplatz in Abersee unerlaubt auf die Socken gemacht. Seinen GPS-Ortungssender streifte der Abgängige in einem Wald ab. Er ist seither verschwunden.
Familie Frühwirth
Wo treibt er sich herum? Wo gibt es liebeslustige Katzendamen? Wurde er versehentlich irgendwo eingesperrt in einen Keller? Garage?
Familie Frühwirth sucht dringend ihren sechsjährigen Kater Seppi. Der hat sich aus dem gemeinsamen Urlaubsquartier beim Campingplatz in Abersee unerlaubt auf die Socken gemacht. Seinen GPS-Ortungssender streifte der Abgängige in einem Wald ab. Er ist seither verschwunden.
Familie Frühwirth

Beobachter bzw. Finder melden sich bitte bei:

Gerd Frühwirth

Telefon: +43 676 568 1489

oder Gabi Frühwirth

Telefon: +43 676 824 68 347