Familie Eschbach sucht in Thalgau (Flachgau) dringend ihren sehr großen Bengalkater „Kimba“. Der ist vor einigen Tage nicht mehr nach Hause gekommen.
Familie Eschbach
Familie Eschbach
Tiersuche

Bengalkater Kimba in Thalgau gesucht

Familie Eschbach sucht in Thalgau (Flachgau) dringend ihren sehr großen Bengalkater „Kimba“. Der ist vor einigen Tage nicht mehr nach Hause gekommen.

Der Prachtvolle ist sehr zutraulich und wiegt stolze 6,5 Kilogramm: „Er hat eine Herzform in seinem Leopardenmuster, eine muskulöse Körperform und sehr seidiges Fell“, schreibt uns seine Besitzerin.

Familie Eschbach sucht in Thalgau (Flachgau) dringend ihren sehr großen Bengalkater „Kimba“. Der ist vor einigen Tage nicht mehr nach Hause gekommen.
Familie Eschbach
Der schöne Kimba hat sich auf die Socken gemacht – unerlaubt. Die Fahndung läuft …

Beobachter bzw. Finder melden sich bitte bei:

Elisabeth Eschbach
Sinnhubweg 20
5303 Thalgau

E-Mail: miel79@gmx.at

Telefon: 0664 – 1320280