Lesen Pool Sommerlektüre Bücher Buch
ORF.at/Lukas Krummholz
ORF.at/Lukas Krummholz
Mentaltipp

Frühlingsbeginn im Kopf

Im wöchentlichen Mentaltipp hat unser Experte Manuel Horeth einige Ratschläge für den Frühling. Im Frühling steigt wieder die Lebensfreude. Wir sind aktiver, energiegeladener und fühlen uns einfach besser.

Sendungshinweis

„Guten Morgen Salzburg“ am 21.3.2022 von 6.00 bis 9.00 Uhr

Diese Woche macht der Frühling gleich schon zu Beginn seinem Namen alle Ehre – die Sonne scheint und lässt uns lächeln. ORF-Mentalexperte Manuel Horeth hat Tipps, was wir jetzt tun können, damit wir auch im Kopf wieder frisch und gut gelaunt sind.

Tipp Nr. 1: Der Frühjahrsputz

Ein Frühjahrsputz kann nachweislich eine befreiende und stimmungsaufhellende Wirkung haben. Er steht für Erneuerung und Trennung von alten, überflüssigen Sachen. Verabschieden Sie sich jetzt nicht nur von belastenden Gegenständen – auch störende Gedanken können Sie jetzt im Frühling einfach wegwerfen.

Tipp Nr. 2: Der Frühlingsduft

Ihr Geruchssinn ist direkt mit der Schaltstelle Ihrer Gefühle verbunden. Beeinflussen Sie so Ihre gute Frühlingslaune und holen Sie sich mit Düften den Frühling in Ihr Büro oder Ihr Wohnzimmer. Vor allem Zitrusdüfte beleben, aktivieren und bringen den Winter raus aus dem Kopf.

Tipp Nr. 3: Der Freundschaftskreis

Im Frühling ist es Zeit, unser Winternest zu verlassen. Pflegen Sie Ihre Freundschaften, denn das tut uns laut neuester Untersuchung besonders gut. Zwischen unserem Wohlbefinden und der Größe des Freundeskreises gibt es einen direkt messbaren Zusammenhang.