Bewohner von Scheffau stehen vor dem Eiswagen
ORF Salzburg
ORF Salzburg
Radio Salzburg Eismann

Radio Salzburg Eisaktion in Scheffau

Zum letzten Mal in diesem Sommer waren die Guten Morgen Salzburg-Moderatoren Wolfgang Zanon und Claudia Schneider – im Sommer auch bekannt als „Schokobello und Straciabella“ – heute im Bundesland unterwegs und beglückten Scheffau am Tennengebirge mit einer großen Fuhre Eis.

Sendungshinweis

„Guten Morgen Salzburg“, 22.7.

In der finalen Runde der Radio Salzburg Eisaktion bekamen alle Zweitplatzierten der vergangenen Runden noch einmal die Chance, Eis für ihre Gemeinde zu gewinnen. Die Gemeinden Scheffau am Tennengebirge und St. Georgen bei Salzburg wurden gezogen und so durften die beiden Bewerber ein zweites Mal im Gemeindebattle in „Guten Morgen Salzburg“ gegeneinander antreten. Das Glück war auf der Tennengauer Seite und so konnte sich Scheffau gegen St. Georgen durchsetzen. Daraufhin packten die „Guten Morgen Salzburg“-Moderatoren Claudia Schneider und Wolfgang Zanon ihr Mikrofon, riefen den Eiswagen und machten sich – als letzte Station in diesem Sommer – auf den Weg nach Scheffau am Tennengebirge.

Fotostrecke mit 4 Bildern

Der Gewinner aus Scheffau mit seiner Familie, Claudia Schneider und Wolfgang Zanon
ORF Salzburg
Gewinner Georg Gschwendtner (Mitte) mit seiner Familie und dem „Guten Morgen Salzburg“-Team Claudia Schneider und Wolfgang Zanon.
Der Scheffauer Bürgermeister Friedrich Strubreiter mit Wolfgang Zanon und Claudia Schneider
ORF Salzburg
Die „Guten Morgen Salzburg“-Moderatoren Wolfgang Zanon und Claudia Schneider mit Gemeindemitarbeiter Jonas Irnberger und Bürgermeister Friedrich Strubreiter (v. l.)
Bewohner von Scheffau stehen Schlange vor dem Eiswagen
ORF Salzburg
Die Scheffauerinnen und Scheffauer freuten sich bei herrlichem Wetter über die kühle Erfrischung.
Kinder vor dem Eiswagen in Scheffau
ORF Salzburg
Viele verschiedene Eissorten standen für die großen und kleinen Besucher zur Auswahl.

Der Sieger des Gemeindeduells und somit verantwortlich für die Eislieferung war Georg Gschwendtner: Der Pfarrwerfener zog erst vor einem Jahr in die Tennengauer Gemeinde und freute sich sehr, der Scheffauer Bevölkerung eine kleine Freude bereiten zu können. Auch Bürgermeister Friedrich Strubreiter zeigte sich beeindruckt von seinem Engagement:

Die Radio Salzburg Eisaktion 2021 hat in Scheffau am Tennengebirge einen schönen Abschluss gefunden. In den letzten Wochen wurden insgesamt sieben Salzburger Gemeinden mit einer Eislieferung beglückt und mehrere tausend Kugeln Eis verteilt. Zufrieden und dankbar für jede einzelne Anmeldung verabschieden sich „Schokobello“ Wolfgang Zanon und „Straciabella“ Claudia Schneider in ihre wohlverdiente Eispause – und wer weiß, was im nächsten Sommer auf das „Guten Morgen Salzburg“-Team wartet.