Feinste Sportwagen zu sehen in Kleßheim

Im Schlosspark von Salzburg-Kleßheim waren Sonntag besonders rare Sportwagen höchster Güte- und Preisklassen zu sehen. Zum zweiten Mal machte die internationale Veranstaltungsreihe „Cars and Coffee“ ihre Station in Salzburg.

Sportwagen Auftrieb in Salzburg-Kleßheim

ORF

Revolutionäre Flügeltüren des Italieners

Lamborghini. Porsche. Ferrari. Und viele andere. Mit Eskorte der Salzburger Polizei ging es für die gut 50 äußerst edlen Fahrzeuge in Richtung Schloss Kleßheim. Vorne weg fuhr der 911er-Porsche der Salzburger Polizei, der voll einsatzfähig ist, wie der Salzburger Polizeisprecher Michael Rausch betont: „Beide Porsche sind nun allerdings im Museum untergebracht. Aber es sind immer wieder Einsätze im Rahmen der Geschwindigkeitsüberwachung gefahren worden. Wir setzen sie auch fürs Marketing in der Öffentlichkeitsarbeit der Polizei ein.“

Supersportwagen von 16 Herstellern gab es Sonntag zu bestaunen. Echte Luxuskarossen und feine Oldtimer haben für ihre Besitzer nicht nur materiellen Wert.

Bildergalerie:

Volksnähe und viel positives Echo

Besucher durften die prächtigen Autos nicht nur anschauen, sondern auch angreifen. Nicht nur seltene Autos waren zu sehen, auch echte Rennfahrer kamen nach Salzburg – wie Martin Tomczyk, ehemaliger Sieger der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft: “Dieses Jahr konnte ich endlich einmal selbst kommen. Es war wirklich eine schöne Veranstaltung. Besser kann man es sich nicht vorstellen, schöne Abendveranstaltung, und dazu immer diese Traumkulisse in Salzburg.“

Untersatz für Filmstars

Es gehe sicher auch um sentimentale Gefühle, sagt der Musiker und Autobesitzer Augustinus Laurer: „Mein Auto wurde berühmt durch die Fernsehserie `Die Zwei` - mit Tony Curtis und Roger Moore. Ich war damals zehn Jahre alt, wie das im TV lief. Das war immer mein Traum, dieses Auto zu haben. Und den habe ich mir dann irgendwann erfüllt.“

Sportwagen wollen und müssen auch bewegt werden - auch der Aston Martin Vanquish, der Sonntag in Salzburg zum schönsten Auto gekürt wurde. Die Besitzer nutzten das prachtvolle Wetter im Spätsommer gleich noch für eine Ausfahrt in der Traumlandschaft Salzburg.

TV-Bericht aus „Salzburg heute“ von Sonntagabend