Frau von Auto erfasst

In Wals (Flachgau) ist eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und verletzt worden. Die 37-Jährige hat ihre Jacke aus einem Bus geholt, der bereits am Linksabbiegestreifen gestanden ist.

Die 37-jährige Fußgängerin hatte zuvor mit ihren drei Kindern an der Haltestelle einen Linienbus verlassen, als sie bemerkte, dass sie ihre Jacke im Bus vergessen hatte. Sie rannte deshalb zurück zum Bus, welcher bereits wieder am Linksabbiegestreifen der Bundesstraße stand.

Nachdem sie ihre Jacke aus dem Bus geholt hat, lief die Frau über die Straße wieder zurück in Richtung Gehsteig, wo ihre drei Kinder warteten. Ein vorbeifahrendes Auto erfasste die 37-Jährige auf der Straße. Sie wurde zu Boden gestoßen. Das Auto rollte ihr über den Arm. Das Rote Kreuz brachte die Verletzte ins Spital. Sie erlitt Verletzungen unbestimmtem Grades.