Bierbrot mit Heringsaufstrich

Willkommen in der Fastenzeit! Moderatorin Iris Köck startet mit einem selbstgemachten Bierbrot und Heringsaufstrich in die 40 Tage. Das Rezept dazu - auch zum Herunterladen - finden Sie hier. Wir wünschen eine angenehme Fastenzeit.

Bier-Brot und Heringbutter selbstgemacht
ORF
Heringsaufstrich und Bierbrot

Bierbrot: Zutaten und Zubereitung

  • 200 g Weizenmehl
  • 200 g Roggenmehl
  • 400 g Dinkelmehl
  • ½ Liter Bier
  • 2 EL Honig
  • 60 g Germ
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten, am besten mit der Küchenmaschine.
  • Der Teig sollte nun 4 Stunden im Kühlschrank rasten.
  • Im Anschluss kräftig kneten, zu 2 kleinen Laiben formen und 30 Minuten mit einem Geschirrtuch bedeckt gehen lassen.
  • Die Laibe vor dem Backen 3 x tief einstechen, mit Wasser bestreichen und mit Hagelsalz (evtl. auch Kümmel) bestreuen.
  • Bei 190°C ca. 50 Minuten backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Heringsaufstrich

  • ½ saurer Apfel
  • ½ Zwiebel
  • 2 hartgekochte Eier
  • eine Packung Matjeshering (ca. 17o Gramm)
  • 250 g Butter
  • Dill nach Geschmack

Sendunghinweis

„Essen in Salzburg“, 6.3.2019

Alle Zutaten in den Standmixer geben und kräftig mixen, bis sich alle Zutaten zu einer glatten Masse vermischt haben.

Rezept zum Downloaden

Bierbrot und Heringbutter
PDF (202.8 kB)

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Bierbrot und Heringsaufstrich

Mit einer schmackhaften Heringsvariante startet Iris Köck in die Fastenzeit. Perfekt dazu passt das selbstgemachte Bierbrot.

Links:

Fernsehgartenlogo Frühling
ORF