Chronik 3.6. 9.20 Uhr

Verirrte Frauen mit Raftingboot gerettet

Drei 69-jährige Frauen aus der Stadt Salzburg haben am Dienstag auf einer Wanderung am Jakobsweg bei Unken (Pinzgau) verirrt. Die Salzburgerinnen wurden mit einem Raftingboot gerettet.

Kultur 3.6. 8.55 Uhr

Land streckt Geld für Keltenmuseum vor

Das Land Salzburg streckt der Stadt Hallein (Tennengau) Geld vor, um das Keltenmuseum umzubauen. Seit vergangenem Jahr wird das historische Gebäude auf modernen Standard gebracht .Heuer soll das Dachgeschoss saniert werden.

Hallein Altstadt Salzach  Kelten Keltenmuseum Tennengau
Chronik 3.6. 8.35 Uhr

Bergsteiger auf dem Göll tödlich verunglückt

Auf dem Hohen Göll ist Dienstag ein Bergsteiger tödlich verunglückt. Der 57-jährige Franke rutschte im Abstieg über die sogenannte Schusterroute aus und stürzte etwa 80 Höhenmeter über felsdurchsetztes Gelände ab.

Der Rettungshubschrauber beim Anflug zum Verunglückten
Chronik 3.6. 6.15 Uhr

Nächster Schritt für Landesdienstleistungszentrum

Das neue Landesdienstleistungszentrum am Salzburger Hauptbahnhof geht in die nächste Planungsphase. Kommende Woche soll der Generalplanerwettbewerb für das Millionenprojekt starten. In sechs Jahren will das Land in das neue Gebäude einziehen.

Das in die Jahre gekommene Gebäude der BH Salzburg-Umgebung wird durch ein neues Landesdienstleistunszentrum ersetzt
Chronik 3.6. 6.00 Uhr

Absturz von Segelflugzeug noch nicht geklärt

Nach dem Absturz eines Segelflugzeuges im Lungau am 27. Mai arbeiten die Experten weiterhin daran, die Ursache zu klären. Der 50-jährige Pilot aus Deutschland stürzte im Gebiet des Weißecks in den Radstädter Tauern ab. Die Leiche des Mannes wurde von den Einsatzkräften zwei Tage später gefunden.

Einsatzkräfte bei Suchaktion
Wirtschaft 2.6. 19.17 Uhr

Flughafen bewertet Investitionspläne bis Herbst neu

Am Salzburger Flughafen werden anstehende Investitionen, wie der Umbau des Terminal 1 oder die Sanierung des Rollweges, nicht wie geplant umgesetzt, sondern neu bewertet. Das hat der Aufsichtsrat am Dienstag beschlossen.

Kontrollturm am Flughafen Salzburg mit Wegweiser zur General Aviation und zum Verwaltungsgebäude
Sport 2.6. 17.15 Uhr

Schlagerspiel zum Neustart der Bundesliga

Zum Neustart der Fußball Bundesliga nach der Coronavirus-bedingten Pause wartet am Mittwoch ein echter Schlager auf Fußballmeister Red Bull Salzburg. Der Tabellenführer empfängt den Tabellendritten Rapid Wien. Damit startet die Bundesliga mit einem Prestige-Duell.

Training FC Red Bull Salzburg
Politik 2.6. 15.40 Uhr

SPÖ-Chef Egger wird Bundesrat

Der Bundesrat bekommt einen Landesparteivorsitzenden als Mitglied. Der frisch gekürte Salzburger SPÖ-Chef David Egger wechselt in die Länderkammer und übernimmt dort das Mandat von Michael Wanner. Egger wurde Mitte Mai mit 33 Jahren zum Landesparteichef bestellt.

David Egger übernimmt Salzburgs SPÖ
Die Suche dauerte Monate, etliche Kandidaten sagten ab. Seit Freitagnachmittag steht fest: Salzburgs SPÖ bekommt diesen neuen Parteichef. David Egger, Vizebürgermeister von Neumarkt am Wallersee (Flachgau) war außerhalb seiner Stadt bisher nur Insidern bekannt. Er löst Walter Steidl ab.
Wirtschaft 2.6. 14.23 Uhr

Doppelt so viele arbeitslos wie vor einem Jahr

In Salzburg sind derzeit doppelt so viele Menschen arbeitslos wie vor einem Jahr. Betriebe und Hotels haben zwar wieder geöffnet, die schrittweise Lockerung ist aber noch nicht wirklich auf dem Arbeitsmarkt angekommen.

Arbeitsmarktservice AMS Salzburg außen
Gericht 2.6. 14.18 Uhr

Finanzskandal: Rathgeber erneut vor Gericht

Am 29. Juli beginnt im Salzburger Finanzskandal das Hauptverfahren gegen die ehemalige Budgetreferatsleiterin der Landesfinanzabteilung, Monika Rathgeber. Sie wurde wegen des Finanzskandals bereits mehrmals verurteilt. Rathgeber muss sich wegen Untreue vor Gericht verantworten.

Monika Rathgeber